Melissa McCarthy

Melissa McCarthy

Sie startete als Stand-up-Comedian und ist dem Genre immer treu geblieben. Egal ob Sitcom oder Kinofilm, ohne Humor geht bei Melissa McCarthy nichts.

 

Melissa McCarthy

Geburtsdatum: 26.08.1970
Geburtsort: Plainfield, Illinois, USA

Auszeichnungen: Emmy (2011), Oscarnominierung (2012), u.a.

Bekannteste Filme und Serien:
Gilmore Girls (2000 - 2007)
Mike & Molly (seit 2010)
Brautalarm (2011)
Hangover 3 (2013)
Taffe Mädels (2013)
Tammy (2014)
Spy - Susan Cooper Undercover (2015)

Die Comedy-Queen

Melissa McCarthy wurde am 26. August 1970 in Plainfield, Illinois, USA geboren. Sie startete ihre Bühnenkarriere nicht als Schauspielerin sondern als Stand-up-Comedian. In New York trat sie regelmäßig vor kleinem Publikum auf und zeigte ihr komödiantisches Talent. Um ihre Fähigkeiten zu erweitern und die berufliche Zukunft zu verbessern, nahm sie nebenbei Schauspielunterricht.

Später zog sie dann in die Entertainmentmetropole Los Angeles. Melissa McCarthy wurde dort Mitglied der Sketch-Truppe "The Groundlings Main Company" und erhielt die Möglichkeit wöchentlich aufzutreten.

Seit 1998 trat sie auch als Schauspielerin in Erscheinung. Das beschränkte sich allerdings auf kleinere Rollen in weniger bekannten Filmen. Den Durchbruch schaffte sie 2000 mit der erfolgreichen Fernsehserie "Gilmore Girls". Mit der Rolle der chaotischen Köchin Sookie St.James, die die beste Freundin der Hauptfigur ist, wurde sie bekannt. Sieben Jahre lang konnte sich Melissa McCarthy damit einen Platz im Fernsehprogramm sichern. 2007 wurde "Gilmore Girls" schließlich beendet.

Während dieser Zeit ruhte sich Melissa McCarthy nicht auf ihrer Festanstellung in der Serie aus, sondern unternahm etliche Ausflüge in die Kinobranche. Unter anderem spielte sie 2002 eine kleine Rolle in der Komödie "Hilfe, ich habe ein Date!". 2003 und 2007 folgten Auftritte in Filmen, die ausnahmsweise keine Komödien waren. So wirkte sie neben Kevin Spacey in "Das Leben des David Gale" und an der Seite von Ryan Reynolds in "The Nines – Dein Leben ist nur ein Spiel" mit.

Nach dem Ende ihrer ersten Serie fand Melissa McCarthy im Jahr 2007 gleich eine neue Fernsehfigur, der sie Leben einhauchen konnte. In der Sitcom "Samantha Who?" verkörperte sie mit "Dena" zwei Jahre lang erneut die Freundin der Hauptprotagonistin. 2010 folgte die Filmkomödie "So spielt das Leben", in der Melissa McCarthy wieder nur eine Nebenrolle bekam. Im September 2010 sollte sich das aber zumindest für das Fernsehen ändern. In der Serie "Mike & Molly" verkörpert sie die weibliche Hauptfigur Molly und konnte mit ihrer Darstellung so sehr überzeugen, dass sie dafür 2011 einen Emmy gewann.

2011 war auch im Kinobereich ein erfolgreiches Jahr für Melissa McCarthy, denn sie wirkte in der publikumsstarken Hochzeitskomödie "Brautalarm" mit. Für ihre Darbietung der etwas unkonventionellen Brautjungfer Megan wurde sie für den Oscar als Beste Nebendarstellerin nominiert. Den Preis konnte sie zwar nicht gewinnen, doch spätestens ab diesem Punkt galt sie in Hollywood als Lach-Garant.

Im Jahr 2012 erschienen die Komödien "Plan B für die Liebe" und "Immer Ärger mit 40", an denen Melissa McCarthy mitwirkte. Auch im dritten Teil der Kultreihe "Hangover" konnte sie 2013 eine Rolle ergattern und dem verrückten Alan den Kopf verdrehen. 2013 wurde für die Schauspielerin aber noch besser, denn nun kamen endlich die Kinohauptrollen. In "Voll abgezockt" wird sie von Jason Bateman gejagt, dem sie die Identität gestohlen hat und im Buddy-Movie "Taffe Mädels" spielt sie neben Sandra Bullock eine Polizistin. Beide Filme sind natürlich – wie könnte es bei Melissa McCarthy anders sein – Komödien.

Im Juni 2014 kehrt sie erneut in die deutschen Kinos zurück und mimt die vom Pech verfolgte "Tammy", die sich auf den Road Trip ihres Lebens begibt und nur ihre trunksüchtige Oma (gespielt von Susan Sarandon) steht ihr zur Seite. Melissa McCarthy schrieb zusammen mir ihrem Ehemann Ben Falcon das Drehbuch zu "Tammy". Ihr Mann führte hierbei außerdem zum ersten Mal Regie, bisher hatte er nur Kurzauftritte in einigen Filmen seiner Frau. Die beiden kennen sich schon seit Melissa McCarthys Zeit als Stand-up-Comedian und sind seit 2005 verheiratet. Das Paar hat zwei Töchter.

Auch 2015 wird wieder ein gutes Jahr füe die Comedy-Queen. Mit "Spy - Susan Cooper Undercover" liefert sie eine witzige Agentenkomödie an der Seite von Jason Statham und Jude Law.

Share on Myspace

Stars

Robert Downey Jr.
Robert Downey Jr.

Viele Hürden hat Robert Downey Jr. überwunden: Drogen, Gefängnis, Entzug - jetzt geht seine Karriere steil bergauf.


Weiterlesen...
Ryan Reynolds
Ryan Reynolds

Ryan Reynolds bewährt sich als einer der gefragtesten Hauptdarsteller in Hollywood. Mühelos wechselt er zwischen dramatischen, komischen und Action-Rollen – seine Filmografie bekommt dadurch...


Weiterlesen...

Stars - Teil 2

Andrew Garfield
Andrew Garfield

Die Rolle des Spider-Man machte Andrew Garfield weltberühmt, doch der junge Schauspieler kann mehr als auf Häuser klettern.


Weiterlesen...
Mark Wahlberg
Mark Wahlberg

Mark Wahlberg hat bereits eine bewegte Karriere hinter sich. Als Jugendlicher geriet er immer wieder in Konflikt mit dem Gesetz bis er sein Leben radikal änderte und erst zum Hip-Hop- und dann...


Weiterlesen...
Tom Cruise
Tom Cruise

Tom Cruise gehört zu den Top-Stars in Hollywood. "Mein Name ist so etwas wie ein Qualitätssiegel!", behauptet der Schauspieler voller Überzeugung. Der Erfolg gibt ihm recht.

...
Weiterlesen...
Michael Fassbender
Michael Fassbender

"X-Men: Erste Entscheidung" machte ihn weltberühmt, doch Michael Fassbender hat schon vorher bewiesen, dass er zu den talentiertesten Darstellern gehört.


Weiterlesen...
Shailene Woodley
Shailene Woodley

Die junge Schauspielerin war bereits für den Golden Globe nominiert und wirkt jetzt bei verschiedenen Jugendbuchverfilmungen mit.


Weiterlesen...
Will Smith
Will Smith

Was für eine Karriere: Erst feierte Will als Rapper "Fresh Prince" Erfolge, dann machte er als "Prinz von Bel Air" das Fernsehen unsicher und mittlerweile gehört er als "Man in Black" zur...


Weiterlesen...
Tim Roth
Tim Roth

Tim Roth schaffte den Sprung von London nach Hollywood und gehört spätestens seit "Reservoir Dogs" zu den ganz großen Namen in der Traumfabrik.


Weiterlesen...
Brad Pitt
Brad Pitt

Brad Pitt ist nicht nur einer der beliebtesten und bekanntesten Schauspieler unserer Zeit, sondern mit seiner Produktionsfirma Plan B Productions auch als Filmproduzent höchst erfolgreich.


Weiterlesen...
You can play best online casino canada sites. Check this site to find bitcoin casino sites. Visit this site to play aus casinos online.