Cameron Diaz

Cameron Diaz

Vom jungen unerfahrenen Model zum gefeierten Hollywood-Star: Cameron Diaz begeistert vor allem in ihren zahlreichen Komödien, doch auch für ihre ernsten Rollen hat sie viel Anerkennung bekommen.

 

Cameron Diaz

Geburtsdatum: 30.08.1972
Geburtsort: San Diego, Kalifornien, USA

Auszeichnungen:
nominiert für den Golden Globe (1999, 2000, 2002, 2003)

Bekannteste Filme:
Die Maske (1994)
Die Hochzeit meines besten Freundes (1997)
Verrückt nach Marry (1998)
Being John Malkovich (1999)
3 Engel für Charlie (2000)
Vanilla Sky (2001)
Gangs of New York (2002)
Super süß und super sexy (2002)
Beim Leben meiner Schwester (2009)
Knight and Day (2010)
Bad Teacher (2011)
Die Schadenfreundinnen (2014)
Sex Tape (2014)

Mehr als nur die hübsche Blondine

Bereits mit 16 verließ Cameron Diaz ihr Elternhaus in Kalifornien, um durch die Welt zu Reisen und zu modeln. Erst fünf Jahre später kehrte sie in ihre Heimat zurück. Ihre Agentur brachte sie zum Casting für "Die Maske" und Cameron schaffte es, die weibliche Hauptrolle zu ergattern. Obwohl sie keinerlei Schauspielerfahrung vorweisen konnte, wurde Cameron an der Seite von Jim Carrey 1994 quasi über Nacht zum Star.

Nach diesem erfolgreichen Einstieg in die Schauspielerei sammelte sie weitere Erfahrungen in kleinen Filmen aus dem Independent-Bereich. Zum Mainstreamkino kehrte sie 1997 mit "Die Hochzeit meines besten Freundes" zurück, bei dem sie mit Julia Roberts um ihren Verlobten kämpfte.

Zum weltweiten Star wurde sie schließlich mit der Rolle in der Komödie "Verrückt nach Marry" (1998). Da Cameron nicht nur die Männer im Film verrückt macht, stand sie immer wieder auf diversen Listen der sexiest women.

Ihre Vielseitigkeit bewieß sie durch die unterschiedlichen Filme, an denen sie mitwirkte. So spielte sie 1999 in der skurrilen Komödie "Being John Malkovitch" und nur ein Jahr später im Blockbuster "3 Engel für Charlie". An der Seite von Drew Barrymore und Lucy Liu drehte sie drei Jahre später auch die Fortsetzung "3 Engel für Charlie – Volle Power" und zeigt dabei ihre Kampfsportfähigkeiten.

Dass Cameron Diaz nicht nur nett anzusehen ist, sondern auch eine tolle Stimme hat, konnten die Kinozuschauer beim Animationshit "Shrek – Der tollkühne Held" feststellen. Cameron lieh der schlagfertigen Prinzessin Fiona ihre Stimme.

In den Jahren 2002 und 2003 folgten wieder sehr verschiedene Genres: der Psychotriller "Vanilla Sky", das historische Drama "Gangs of New York" und die Komödie "Super süß und super sexy". Dabei arbeitete Cameron mit Hollywood-Stars wie Tom Cruise oder Leonardo DiCaprio zusammen.

In der folgenden Zeit wechselten sich erneut Dramen mit Komödien ab. 2009 bangt sie in "Beim leben meiner Schwester", um ihr krebskrankes Kind. In diesem Jahr erhielt sie auch ihren Stern auf dem Walk of Fame. Ein Jahr später drehte sie erneut an der Seite von Tom Cruise und konnte in "Knight and Day" wieder ihr Actionpotenzial unter Beweis stellen.

Auch wenn Cameron Diaz keine klassische Schauspielausbildung erhalten hat, konnte sie mehrfach ihr Talent unter Beweis stellen. Sie wurde bereits vier mal für den Golden Globe nominiert (für "Verrückt nach Marry", "Being John Malkovitch", "Vanilla Sky" und "Gangs of New York"). Mit einer Auszeichnung hat es zwar bisher noch nicht geklappt, doch Cameron wird weiter daran arbeiten.

Am 1. Mai 2014 startet Cameron Diaz mit ihrem neuen Film "Die Schadenfreundinnen" in die deutschen Kinos. Damit spielt sie wieder in dem Genre, für das sie besonders bekannt ist: die Komödie. Im September folgt gleich die nächste Komödie. An der Seite von Jason Segel versucht sie verzweifelt ihr "Sex Tape" wieder zu kriegen. 

Share on Myspace

Stars

Robert Downey Jr.
Robert Downey Jr.

Viele Hürden hat Robert Downey Jr. überwunden: Drogen, Gefängnis, Entzug - jetzt geht seine Karriere steil bergauf.


Weiterlesen...
Ryan Reynolds
Ryan Reynolds

Ryan Reynolds bewährt sich als einer der gefragtesten Hauptdarsteller in Hollywood. Mühelos wechselt er zwischen dramatischen, komischen und Action-Rollen – seine Filmografie bekommt dadurch...


Weiterlesen...

Stars - Teil 2

Andrew Garfield
Andrew Garfield

Die Rolle des Spider-Man machte Andrew Garfield weltberühmt, doch der junge Schauspieler kann mehr als auf Häuser klettern.


Weiterlesen...
Mark Wahlberg
Mark Wahlberg

Mark Wahlberg hat bereits eine bewegte Karriere hinter sich. Als Jugendlicher geriet er immer wieder in Konflikt mit dem Gesetz bis er sein Leben radikal änderte und erst zum Hip-Hop- und dann...


Weiterlesen...
Tom Cruise
Tom Cruise

Tom Cruise gehört zu den Top-Stars in Hollywood. "Mein Name ist so etwas wie ein Qualitätssiegel!", behauptet der Schauspieler voller Überzeugung. Der Erfolg gibt ihm recht.

...
Weiterlesen...
Michael Fassbender
Michael Fassbender

"X-Men: Erste Entscheidung" machte ihn weltberühmt, doch Michael Fassbender hat schon vorher bewiesen, dass er zu den talentiertesten Darstellern gehört.


Weiterlesen...
Shailene Woodley
Shailene Woodley

Die junge Schauspielerin war bereits für den Golden Globe nominiert und wirkt jetzt bei verschiedenen Jugendbuchverfilmungen mit.


Weiterlesen...
Will Smith
Will Smith

Was für eine Karriere: Erst feierte Will als Rapper "Fresh Prince" Erfolge, dann machte er als "Prinz von Bel Air" das Fernsehen unsicher und mittlerweile gehört er als "Man in Black" zur...


Weiterlesen...
Tim Roth
Tim Roth

Tim Roth schaffte den Sprung von London nach Hollywood und gehört spätestens seit "Reservoir Dogs" zu den ganz großen Namen in der Traumfabrik.


Weiterlesen...
Brad Pitt
Brad Pitt

Brad Pitt ist nicht nur einer der beliebtesten und bekanntesten Schauspieler unserer Zeit, sondern mit seiner Produktionsfirma Plan B Productions auch als Filmproduzent höchst erfolgreich.


Weiterlesen...
You can play best online casino canada sites. Check this site to find bitcoin casino sites. Visit this site to play aus casinos online.