Coco: Zum Totlachen und Die Eiskönigin: Olaf taut auf Soundtrack

Coco: Zum Totlachen und Die Eiskönigin: Olaf taut auf Soundtrack

Bald kommt "Coco: Zum Totlachen" und "Die Eiskönigin: Olaf taut auf" gibt es den Soundtrack im Handel.

Törööö für alle Fälle - Benjamin Blümchen

Törööö für alle Fälle - Benjamin Blümchen

"Törööö für alle Fälle" und "Feier mit Törööö" – Alles Gute zum 40. Geburtstag...

Es war einmal Indianerland Soundtrack

Es war einmal Indianerland Soundtrack

Acid Pauli erweitert die Sinne mit seinem Soundtrack zu dem Film "Es war einmal Indianerland" .

Los Dos Y Compañeros

Los Dos Y Compañeros

Los Dos Y Compañeros - die kürzeste Verbindung zwischen Amberg und Havanna!

  • Coco: Zum Totlachen und Die Eiskönigin: Olaf taut auf Soundtrack

    Coco: Zum Totlachen und Die Eiskönigin: Olaf taut auf Soundtrack

  • Törööö für alle Fälle - Benjamin Blümchen

    Törööö für alle Fälle - Benjamin Blümchen

  • Es war einmal Indianerland Soundtrack

    Es war einmal Indianerland Soundtrack

  • Los Dos Y Compañeros

    Los Dos Y Compañeros

Es war einmal Indianerland Soundtrack

Es war einmal Indianerland Soundtrack

Acid Pauli erweitert die Sinne mit seinem Soundtrack zu dem Film "Es war einmal Indianerland" .

 

Es war einmal Indianerland Soundtrack

Künstler: Acid Pauli, Various Artists
Album: Es war einmal Indianerland
CD-Release: 13.10.17
Vinyl-Release: 27.10.17
Label: Ouïe
Vertrieb: Original Motion Picture Soundtrack

Musik für Abenteuerlustige

Genauso außergewöhnlich, packend und einfallsreich wie der Film, der ab dem 19. Oktober im Kino zu sehen ist, ist auch der Soundtrack zu Es war einmal Indianerland. Die Filmmusik von Acid Pauli aka Martin Gretschmann (The Notwist, Console) spielt eine tragende Rolle und entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Acid Pauli und Regisseur Ilker Çatak. "Als ich das Projekt zugesagt hatte, war es seine Musik, die ich zu der Zeit ständig gehört habe. Immer wenn ich das Drehbuch in der Hand hatte, lief ein Mix von ihm. Und da dachte ich: wenn der Film mit dieser Musik ausgestattet werden könnte, dann wäre das ziemlich geil." so Çatak.

Wie auch auf seinem kürzlich erschienen, zweiten Album BLD nachzuhören, ist Acid Paulis Musik so vielschichtig und abenteuerlustig wie der Künstler selbst: Von dystopischen, karnevalesken Stimmungen über Momente hoher Intensität, bis hin zu tiefer Melancholie und fragiler Atmosphäre – hier werden Grenzen abgerissen. Mal psychedelisch verspult und ganz weit draußen. Mal konzentriert, eingängig und mit der Tanzfläche im Blick. Aber eben nie erwartbar. Kurz: Ein Musikwerk für Abenteuerlustige.

Von diesem Ausgangspunkt entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit, eine gemeinsame Reise nach Mexiko und ein faszinierender Soundtrack zu einem außergewöhnlichen Film.

"Sein Oevre ist ja so viel mehr als die Sachen, die er als Acid Pauli gemacht hat. Das hat er mir dann alles gegeben und das war dann so wie wenn du an den See fährst, aber plötzlich steht da ein Ozean." so Ilker Çatak, "Er hat immer verstanden, wonach ich gesucht habe. Der Soundtrack ist eine Mischung aus alten und neuen Tracks von ihm, und Musik von anderen Künstlern, die er kennt."

Im Mittelpunkt der Filmmusik stehen zwölf neue Songs von Acid Pauli, von denen acht auch separat als Vinyl-Schallplatte veröffentlich werden. Nahtlos fügen sich weitere Songs ein; von dem polnischen Produzenten Maurycy Zimmermann aka Mooryc, dem Kolumbianischen Musiker Diego Dolby, der Ende letzten Jahres sein Debutalbum 'Shamanic Journey' veröffentlichte, sowie ein wunderbares Klavierstück der Pianistin Laura Weider.

Vielschichtig und tanzbar zugleich erscheinen Tracks wie Ton Chauffeur im Mollono.Bass & Seth Schwarz Remix vom Berliner/Würzburger Trio Pupkulies & Rebecca, sowie der Be Svendsen Remix von Acid Paulis Requiem For A Loop, das auf dem ersten Album MST erschien. Als Zugabe ziehen sich durch das Soundtrack-Album immer wieder originale Schlüsselszenen aus dem Film.

 

 

Alle Infos zum Film gibt es hier: Es war einmal Indianerland

Share on Myspace

Adventskalender

Musik Highlights

Coco: Zum Totlachen und Die Eiskönigin: Olaf taut auf Soundtrack
Coco und Olaf taut auf Soundtrack

Bald kommt "Coco: Zum Totlachen" und "Die Eiskönigin: Olaf taut auf" gibt es den Soundtrack im Handel.


Weiterlesen...
Törööö für alle Fälle - Benjamin Blümchen
Törööö für alle Fälle - Benjamin Blümchen

"Törööö für alle Fälle" und "Feier mit Törööö" – Alles Gute zum 40. Geburtstag Benjamin! Zum Jubiläum gibt es zwei besondere Törööös!


Weiterlesen...

Musik

Es war einmal Indianerland Soundtrack
Es war einmal Indianerland Soundtrack

Acid Pauli erweitert die Sinne mit seinem Soundtrack zu dem Film "Es war einmal Indianerland" .


Weiterlesen...
Los Dos Y Compañeros
Los Dos Y Compañeros

Los Dos Y Compañeros - die kürzeste Verbindung zwischen Amberg und Havanna!


Weiterlesen...
Marie-Sophie singt den Titelsong zu "Rapunzel - Die Serie"
Marie-Sophie sind den Titelsong zu "Rapunzel - Die Serie"

Die "The Voice Kids"-Finalistin überzeugt mit ihrer einzigartigen Stimme.


Weiterlesen...
Deine Freunde für Cars 3: Evolution
Deine Freunde für Cars 3: Evolution

Deine Freunde für "Cars 3: Evolution" Song "Auf Tour"!


Weiterlesen...
Atomic Blonde Soundtrack
Atomic Blonde Soundtrack

Passend zu dem Actionthriller "Atomic Blonde" gibt es den Soundtrack im Handel


Weiterlesen...
A Summer’s Tale
A Summer’s Tale

Auf dem diesjährigen A Summer’s Tale-Festival gibt es mehr zu entdecken als Bands, Bier und Bewusstlosigkeit. Viel mehr!


Weiterlesen...
U2
U2

Dreißig Jahre nach der Veröffentlichung von U2s fünftem und bislang meistverkauftem Studioalbum "The Joshua Tree", erscheint am 2. Juni eine umfangreiche Anniversary Edition - auf CD und Vinyl.


Weiterlesen...
Kasabian
Kasabian

Die Musik von Kasabian zu beschreiben, ist noch nie wirklich leicht gefallen. Mal spielen sie wuchtigen Rock, dann verträumte Balladen und sogar HipHop-Beats gibt es von der Band aus dem britischen Leicester auf die Ohren. Das ändert sich mit "For Crying Out Loud" kein bisschen...


Weiterlesen...