Kasabian

Kasabian

Die Musik von Kasabian zu beschreiben, ist noch nie wirklich leicht gefallen. Mal spielen sie wuchtigen Rock, dann verträumte Balladen und sogar HipHop-Beats gibt es von der Band aus dem britischen Leicester auf die Ohren. Das ändert sich mit "For Crying Out Loud" kein bisschen...

 

Kasabian

Künstler: Kasabian
Album: For Crying Out Loud
Release: 05.05.17
Label: SMI COL (Sony Music)

Einmal alles!

"Bei diesem Album habe ich mir viel mehr Späße erlaubt und ich war auf eine gewisse Art und Weise auch ehrlicher", schmunzelt Bandleader Serge Pizzorno. "Es ist einfach das Zeug, das ich höre, Sachen, die ich selbst gesagt habe, es ist ganz einfach die Sprache, die ich verwende."

Der New-York-Punk-Funk-Fun-Track und gleichzeitig erste Single-Aukoppelung, "You’re In Love With A Psycho" ist ein guter Beleg dafür. Der Song ist unglaublich eingängig und handelt davon, wie man nach einem langen Ausgeh-Abend vor einem "Bargain Booze"-Laden steht und sich die Pommes Frites mit jemandem teilt, von dem man nicht genug bekommen kann, der sich nach ein paar Drinks aber immer wieder als ein extrem schwieriger Charakter herausstellt. "Man muss das nicht wortwörtlich nehmen, es handelt sich schließlich nicht um die Messer-Szene in der Dusche. Es ist eher, wie wenn jemand dir von einer früheren Beziehung erzählt und dann sagt: ‚Weißt du, Kumpel, sie war einfach übergeschnappt…‘", schmunzelt er. "Der Song hat eine dieser ganz gewissen Hooklines und der Groove ist einfach unwiderstehlich."

Doch während er früher große Freude daran hatte, ein relativ geradliniges Stück im Mittelteil mit einer ausufernden Krautrock-Freakout-Passage oder einem zerstörerischen Techno-Breakdown zu würzen, versuchte sich Serge diesmal zu beherrschen und machte sich die Mühe, jede freie Ecke und jeden freien Winkel mit einer perfekt arrangierten Middle Eight, einer geschickten Kontermelodie oder einem weiteren Hände-in-die-Höhe-Refrain zu füllen.

"For Crying Out Loud" ist also wieder mal ein typisches Kasabian-Album. Und das nicht, weil es klingt wie eines der fünf Vorgänger, sondern weil es eben nicht klingt wie ein früheres Kasabian-Album.

 

Share on Myspace

Musik Highlights

Es war einmal Indianerland Soundtrack
Es war einmal Indianerland Soundtrack

Acid Pauli erweitert die Sinne mit seinem Soundtrack zu dem Film "Es war einmal Indianerland" .


Weiterlesen...
Los Dos Y Compañeros
Los Dos Y Compañeros

Los Dos Y Compañeros - die kürzeste Verbindung zwischen Amberg und Havanna!


Weiterlesen...

Musik

Marie-Sophie singt den Titelsong zu "Rapunzel - Die Serie"
Marie-Sophie sind den Titelsong zu "Rapunzel - Die Serie"

Die "The Voice Kids"-Finalistin überzeugt mit ihrer einzigartigen Stimme.


Weiterlesen...
Deine Freunde für Cars 3: Evolution
Deine Freunde für Cars 3: Evolution

Deine Freunde für "Cars 3: Evolution" Song "Auf Tour"!


Weiterlesen...
Atomic Blonde Soundtrack
Atomic Blonde Soundtrack

Passend zu dem Actionthriller "Atomic Blonde" gibt es den Soundtrack im Handel


Weiterlesen...
A Summer’s Tale
A Summer’s Tale

Auf dem diesjährigen A Summer’s Tale-Festival gibt es mehr zu entdecken als Bands, Bier und Bewusstlosigkeit. Viel mehr!


Weiterlesen...
U2
U2

Dreißig Jahre nach der Veröffentlichung von U2s fünftem und bislang meistverkauftem Studioalbum "The Joshua Tree", erscheint am 2. Juni eine umfangreiche Anniversary Edition - auf CD und Vinyl.


Weiterlesen...
Kasabian
Kasabian

Die Musik von Kasabian zu beschreiben, ist noch nie wirklich leicht gefallen. Mal spielen sie wuchtigen Rock, dann verträumte Balladen und sogar HipHop-Beats gibt es von der Band aus dem britischen Leicester auf die Ohren. Das ändert sich mit "For Crying Out Loud" kein bisschen...


Weiterlesen...
Wincent Weiss
Wincent Weiss

Mit seiner 2016er Single "Musik Sein" hat Wincent Weiss viel mehr als eine künstlerische "Duftmarke" gesetzt. Die Liebeshymne auf die Musik avancierte zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Hits des letzten Jahres! Nun folgt der Single ein ganzes Album.


Weiterlesen...
Depeche Mode
Depeche Mode

Ist Sie nun da, die Revolution? Seit dem 17. März versuchen Depeche Mode diese Frage mit ihrem neuen Album "Spirit"zu beantworten.


Weiterlesen...