Die Hölle - Inferno

Die Hölle - Inferno

Ein Mord im Wiener Milieu ist in "Die Hölle – Inferno" der Beginn einer tödlichen Jagd auf eine unschuldige Taxifahrerin.

 

Die Hölle - Inferno


Kinostart: 19.01.17
Genre: Thriller
FSK: -
Laufzeit: 90 Min.
Regie: Stefan Ruzowitzky
Darsteller: Violetta Schurawlow, Tobias Moretti, Friedrich von Thun,Verena Altenberger
OT: Die Hölle - Inferno (AT, D 2016)
Verleih: Splendid

Einmal Hölle und zurück

Die schweigsame Wienerin Özge (Violetta Schurawlow) hat es nicht leicht. Neben ihrem schlecht bezahlten Job als Taxifahrerin quält sie sich durch die Abendschule und findet lediglich beim täglichen Training ein wenig Ablenkung. Als leidenschaftliche Thaiboxerin scheut sie keine Gefahren und geht kaum einem Konflikt aus dem Weg. Doch als sie eines Nachts einen Mord im Nachbarhaus beobachtet, helfen ihr weder der Kampfsport noch ihr starker Wille – der Serienkiller, der in jener Nacht auch sie gesehen hat, macht Jagd auf die vermeintliche Augenzeugin. Als er Özge in ihrer Wohnung auflauert, kommt es zu einer tödlichen Verwechslung. Der Täter trifft auf Ranya (Verena Altenberger), Özges Cousine und beste Freundin, die dieses Missverständnis mit ihrem Leben bezahlt. Ranyas kleine Tochter Ada (Elif Nisa Uyar) überlebt diesen Anschlag und kommt mit dem Schrecken davon. Da sich Özge nun auch um Ada kümmern muss, ist sie auf Hilfe angewiesen und sucht diese bei Kommissar Christian Steiner (Tobias Moretti). Der knurrige Wiener hat jedoch wenig Lust, den Babysitter zu spielen …

Regisseur Stefan Ruzowitzky ("Die Fälscher") gelingt es, ein düsteres Bild der österreichischen Hauptstadt fernab von Kaffeehäusern und Fiakern zu zeichnen, und versetzt seine ebenso dichte wie stark erzählte Story meist in die dunklen und unbekannten Ecken Wiens. Das Zusammenspiel von Violetta Schurawlow als unnahbare Taxifahrerin und Tobias Moretti als unangenehmer Wiener Kommissar ist zudem absolut sehenswert. Hinzu kommt Friedrich von Thun, der als Steiners verwirrter Vater ebenfalls eine erstklassige Leistung bietet. Insgesamt ist "Die Hölle – Inferno" das deutsche Thriller-Highlight des Jahres!

Share on Myspace

Highlights

A Quiet Place 2 [22.04.21]
A Quiet Place 2

"A Quiet Place 2" knüpft direkt an den ersten Teil an. Familie Abbott hat ihren Unterschlupf verloren und ihr Baby wird zu einer tickenden Zeitbombe. Um neu anzufangen, ...


Weiterlesen...
You can play best online casino canada sites. Check this site to find bitcoin casino sites. Visit this site to play aus casinos online.