Marie Curie - Porträt einer genialen Wissenschaftlerin

Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Am 16. Juli hat das Warten endlich ein Ende, denn mit "Marie Curie - Elemente des Lebens" startet das Arthouse-Highlight für den Sommer 2020 in den deutschen Kinos. In dem historischen Drama porträtiert die Oscar-nominierte Regisseurin Marjane Satrapi die Wissenschaftlerin und zweifache Nobelpreisträgerin Marie Curie – eine einzigartige Frau, die nicht nur zwei neue Elemente entdeckte, sondern sich zeitlebens in einer von Männern dominierten Welt behaupten musste.


In dem nachfolgenden Feature geht es über Marie Curie, ihre Entdeckungen und ihre Bedeutung für die Nachwelt. Einen Eindruck von Marie Curies Wirken erhältst darüber hinaus mit der Featurette "Eine Rebellin in ihrem Element", die Sie hier herunterladen können.
 


Marie Curie – Porträt einer genialen Wissenschaftlerin

Man braucht im Leben nichts zu fürchten,
man muss es nur verstehen. Jetzt es ist es an der Zeit,
mehr zu verstehen, damit wir weniger fürchten.
 

 

Ausbildung und erste Schritte in Paris

1867 in Warschau als Tochter eines Physik- und Mathematiklehrers geboren wurde Marie das Interesse an den Naturwissenschaften bereits in die Wiege gelegt. Marie Curie, geborene Sklodowska, beendete mit nur 16 Jahren die Schule als Klassenbeste. Weil es Frauen im damaligen Polen nicht erlaubt war an der Universität zu studieren, schloss sie mit ihrer Schwester Bronya einen Pakt, um sich gegenseitig ein Studium im Ausland zu finanzieren. Während sich Bronya ihrem Medizinstudium in Paris widmete, verdiente Marie Geld als Privat- und Hauslehrerin. Sobald ihre Schwester ihr Studium beendet hatte, kam Marie 1891 ebenfalls nach Paris, um Physik und später auch Mathematik zu studieren. Dort begann sich ihr Genie schnell bemerkbar zu machen. Ihr Physikstudium absolvierte sie trotz Sprachschwierigkeiten als Jahrgangsbeste und ein Jahr darauf das Mathematikstudium als Zweitbeste. Nun auf der Suche nach einem passenden Ort, an dem sie ihrer Forschung nachgehen konnte, lernte sie Pierre Curie kennen, der ihr einen Platz in seinem Labor anbot. Auf engstem Raum arbeitend begannen sie bald gemeinsam zu forschen, verliebten sich ineinander und heirateten schließlich 1895.


Eine revolutionäre Theorie und die Entdeckung neuer Elemente

Auf der Suche nach einem Promotionsthema wurde sie von einer Beobachtung ihres Doktorvaters Henri Becquerel inspiriert, der per Zufall die vom Element Uran ausgehende Strahlung entdeckte. Während ihrer Nachforschungen und mit Hilfe eines von Pierre entwickelten Elektrometers bemerkte Marie, dass auch das Element Thorium diese sonderbare Strahlung abgab. Darauf basierend entwickelte sie eine Theorie, die besagte, dass es eine Reaktion innerhalb der Atome geben musste, die diese Strahlung verursachte. Gemeinsam gaben sie diesem Phänomen den Namen "Radioaktivität".

Später entdeckte Marie, dass aus der Pechblende, der das Uran bereits entnommen wurde, eine höhere Strahlung ausging als vom Uran selbst. Sie vermutete, dass ein bislang unentdecktes Element die Ursache sei. Es bedeutete jahrelange mühsamste Arbeit, um genügend Material dieses neuen Elements zu gewinnen. In dieser Zeit hieß das Ehepaar Curie ihre erste Tochter willkommen, bevor sie 1898 ihre Entdeckung nachweisen und Polonium, nach Maries Herkunftsland, taufen konnten. Da die verbleibende Masse trotz der Entnahme von Polonium auffallend radioaktiv war, vermuteten Marie und Pierre ein weiteres unbekanntes Element dahinter und setzten ihre Forschung fort. Nach erneut langer körperlich anstrengender Arbeit konnte Marie das neue Element erfolgreich isolieren. Die Curies gaben diesem zweiten Element den Namen Radium, nach dem lateinischen Wort für Strahl.
 

Auszeichnungen und eine Professur

Für die wegweisende Forschung, die zur Entdeckung der Radioaktivität führte und noch ungeahnte Auswirkungen auf die Menschheit haben sollte, erhielten Pierre und Marie Curie gemeinsam mit Henri Becquerel 1903 den Nobelpreis in Physik. So wurde Marie Curie zur weltweit ersten Nobelpreisträgerin in demselben Jahr, in dem sie auch als erste Frau Europas einen Doktortitel in Physik erhielt. 1904 begann Pierre an der Sorbonne zu lehren und Marie übernahm die Leitung des Labors, wobei sie im selben Jahr noch ihre zweite Tochter zur Welt brachte. Nach Pierres tragischem Unfalltod nicht einmal zwei Jahre später übernahm Marie seine Lehrposition an der Sorbonne und wurde damit die erste Professorin an der renommierten Universität. 1911 wurde sie erneut mit dem Nobelpreis ausgezeichnet, damals als erste Person, der diese Ehre gleich zweimal zuteilwurde, noch dazu in zwei verschiedenen Disziplinen – Physik und Chemie. Trotz dieser einzigartigen Erfolge geriet Marie Curie aufgrund einer Affäre mit einem verheirateten Studenten ihres Mannes in der Öffentlichkeit unter Beschuss. Dieser Skandal überschattete ihre erheblichen Leistungen lange Zeit und machte ihr persönlich schwer zu schaffen.


Bedeutung für die Nachwelt

Im Herzen eine Humanistin ließ es sich Marie nicht nehmen aktiv zu werden als der Erste Weltkrieg ausbrach. Sie baute mobile Röntgenstationen und fuhr gemeinsam mit ihrer Tochter Irène zur Front, um Verwundete richtig zu diagnostizieren und vor vermeidbaren Amputationen zu retten. 1934 starb Marie Curie vermutlich an Anämie, eine mögliche Folge ihrer Arbeit mit radioaktiven Stoffen. Ihre visionäre Forschung war ein wichtiger Schritt in die moderne Welt und hatte unbestreitbare Auswirkungen auf die Menschheit. Von der Entwicklung von Strahlentherapien zur Bekämpfung von Krebserkrankungen bis zur Verwendung von Kernkraft zur Energiegewinnung hatte die Entdeckung von Radioaktivität einen immensen Einfluss auf die Geschichte und Gesellschaft.

 

 

Marie Curie - Elemente des Lebens läuft ab dem 16. Juli im Kino!
 


 

Marie Curie Plakat

Zum Film

Persönlicher Assistant für Musik-Superstar Grace Davis (Tracee Ellis Ross) zu sein, ist ein absoluter Fulltime-Job. Da bleibt Maggie (Dakota Johnson) kaum Zeit, ihren eigenen großen Traum zu verwirklichen und selbst Musik zu produzieren. Erst die Begegnung mit David (Kelvin Harrison Jr.), einem geheimnisvollen aufstrebenden Sänger, stellt ihr Leben auf den Kopf und lässt sie wieder an sich selbst und an die Liebe glauben. Als Grace von ihrem Manager (Ice Cube) vor eine Wahl gestellt wird, die ihrer beispiellosen Karriere eine überraschende Wendung verleihen würde, entwickelt Maggie einen mutigen Plan, der ihre Karriere und ihr Herz gehörig durcheinanderwirbelt …

 

 

Alle Infos zum Film
Zum Trailer

 

Share on Myspace

News

Happy Birthday Patrick und Harrison!
Happy Birthday Captain Picard und Han Solo!

Das Universum feiert! Wir wünschen Sir Patrick Stuart und Harrison Ford alles Gute zum Geburtstag.


Weiterlesen...
Russel Crowe bricht alle Regeln in "Unhinged"
Russel Crowe bricht alle Regeln in "Unhinged"

Knigge für den Straßenverkehrt: Russel Crowe fährt nach eigenen Regeln "on the road" in "Unhinged: Außer Kontrolle". Erlebe das den Actionthriller ab dem 16. Juli nur im...


Weiterlesen...
Marie Curie - Porträt einer genialen Wissenschaft...
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Am 16. Juli hat das Warten endlich ein Ende, denn mit "Marie Curie - Elemente des Lebens" startet das Arthouse-Highlight für den Sommer 2020 in den deutschen Kinos. In dem...


Weiterlesen...
Smartphone-Film-Challenge
Smartphone-Film-Challenge

Bis zum 9. August ist der Kreativität mittels Smartphone keine Grenzen gesetzt. Ein netter Anreiz sind die € 10.000,- Preisgeld für den Gewinner der...


Weiterlesen...
Wenn Frauen ihre Stimmen erheben
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Mit "The High Note" zeigt Fifty Shades Of Grey-Star Dakota Johnson ihre musikalische Seite als Maggie, die davon träumt ihrem Idol nicht mehr länger nur Kaffee zu bringen.

...
Weiterlesen...
Trauer um Bob, den berühmtesten Kater der Welt
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Dieser Kater hat Leben verändert! Fans rund um die Welt trauern um den klugen, eigenwilligen Bob - den wohl berühmtesten Kater der Welt, der jetzt mit 14 Jahren gestorben...


Weiterlesen...
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Ab dem 26. Juni wird es spannend, wenn "Bataillon der Verdammten - Schlacht um Jangsari" ins Heimkino kommt. Vorab zeigen wir exklusiv die Szene "Chaos".


Weiterlesen...
Exklusive Szene aus "Der Geburtstag"
Exklusive Szene aus "Der Überläufer"

Ab dem 25. Juni wird "Der Geburtstag" in die deutschen Kinos gefeiert. Vorab zeigen wir exklusiv die Szene "Julius wird nicht abgeholt".


Weiterlesen...
Resistance Fighters – Die globale Antibiotika-Krise
Resistance Fighters – Die globale Antibiotika-Krise

Der Dokumentarfilm "Resistance Fighters – Die globale Antibiotika-Krise" ist aktueller denn je und wurde in gleich zwei Kategorien für den Deutschen Fernsehpreis nominiert!

...
Weiterlesen...
Terre des Femmes unterstützt "Bombshell"
Terre des Femmes unterstützt "Bombshell"

Mit "Bombshell" erscheint ein Film fürs Heimkino, der den Skandal thematisiert, der den mächtigsten Medienmanager der USA zu Fall brachte – und als ein erster Meilenstein der...


Weiterlesen...
Die Figuren und Stimmen aus "Mina und die Traumza...
Die Figuren und Stimmen aus "Mina und die Traumzauberer"

Endlich darf wieder geträumt werden, denn mit "Mina und die Traumzauberer" kommt nun der liebevoll inszenierte Animationsspaß in die wieder öffnenden Kinos, der Groß und...


Weiterlesen...
In Gedenken an Irm Hermann
In Gedenken an Irm Hermann

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Irm Hermann, preisgekrönte und weltweit verehrte Darstellerin zahlreicher Spielfilme, Fernsehfilme, Theaterstücke und Hörspiele am 26. Mai...


Weiterlesen...
Clip: "Cats" Andrews Legacy!
"Cats" Andrews Legacy!

Andrews beliebtes Musical "Cats" ist ab sofort auf Blu-ray und DVD erhätlich! Zudem haben wir einen spannenden Clip mit einem Teil der Starriege.


Weiterlesen...
"Die Känguru-Chroniken" springen wieder ins Kino!
"Die Känguru-Chroniken" springen nach oben

Die Original-Version jetzt endlich wieder im Kino! Und neu ab 2. Juli mit einer Einstellung in 3D: "Die Känguru-Chroniken Reloaded"!


Weiterlesen...
Remote-Filmfest live erleben!
#HilfDeinemKino für eine Zukunft nach Corona

Isolation macht kreativ! Seid am 15. Mai live mit dabei, wenn Pazz.de die Gewinner des Remote-Filmfest online vorstellen und diskutiert mit. Es warten jeweils € 2.000,-...


Weiterlesen...
"Knives Out" Whodunit?
"Knives Out" Whodunit?

Eine simple Frage geht es in "Knives Out – Mord ist Familiensache" zu klären: Wer hat's getan? Doch die Lösung ist keine einfache. Ab dem 8. Mai kommt das hochkarätig...


Weiterlesen...
Deutscher Filmpreis - Die Gewinner!
Deutscher Filmpreis - Die Gewinner!

Die Deutsche Filmakademie hat zum 70. Mal die Gewinner für den Deutschen Filmpreis bekannt gegeben. In 18 Kategorien kämpften deutsche Produktionen am Freitag um die begehrte...


Weiterlesen...
Wer gewinnt die goldene Lola?
The Farewell - Wahrheit oder Lüge?

Zum 70. Mal findet heute die jährliche Vergabe des Deutschen Filmpreises statt, doch zum ersten Mal zu Zeiten so einer Pandemie.


Weiterlesen...
Die Trolls aus "Trolls World Tour"
The Farewell - Wahrheit oder Lüge?

Ab dem 23. April gibt es im glitzer-bunten Abenteuer endlich ein Wiedersehen mit den musikalisch-abgedrehten Trolls! Poppy, Branch und Co. tanzen in der Fortsetzung des...


Weiterlesen...
Knopf und Knöpfchen - YouTube für die Kleinsten
Knopf und Knöpfchen - YouTube für die Kleinsten

Seit Wochen beschäftigt uns die Corona-Krise und verändert unser Leben nachhaltig. Vor allem Familien sind damit beschäftigt, die Zeit ihrer Kinder sinnvoll zu organisieren,...


Weiterlesen...
The Farewell - Wahrheit oder Lüge?
The Farewell - Wahrheit oder Lüge?

Auf liebevolle und humorvolle Weise erzählt Regisseurin Lulu Wang in "The Farewell" ihre eigene bewegende Geschichte einer gut gemeinten Lüge. Im Mittelpunkt steht die...


Weiterlesen...
Kung Fu Panda im Disney Channel
Kung Fu Panda im Disney Channel

Viele kennen Drachenmeister Po noch von der großen Leinwand – ab dem 20. April zeigt er im Disney Channel, was er drauf hat! Der athletische Pandabär hat auch nach drei...


Weiterlesen...
"Achtung, Tierbabys im Anflug" auf den Disney Cha...
"Achtung, Tierbabys im Anflug" auf den Disney Channel

Klapperstörche aufgepasst – hier kommen Pip und Freddy! Die beiden sympathischen Vögel mit Herz sind die Hauptfiguren der neuen tierischen Serie "T.O.T.S.", die ab 20. April...


Weiterlesen...
Reis Against The Spülmaschine lädt zur Online-Party
Reis Against The Spülmaschine lädt zur Online-Party

Was machen Künstler und Bands, wenn sie nicht auftreten können? Sie streamen im Internet. Reis Against The Spülmachine geht jetzt einen Schritt weiter und lädt am 9. April zu...


Weiterlesen...
Wo steckst du, "Bernadette"?
Magische Unterhaltung mit "Onward"

Mit sprühendem Witz und feinen Zwischentönen erzählt der preisgekrönte Autor und Regisseur Richard Linklater (Boyhood , "Before Sunrise"-Trilogie) von einer ungewöhnlichen...


Weiterlesen...
You can play best online casino canada sites. Check this site to find bitcoin casino sites. Visit this site to play aus casinos online.