Reisen mit digitalem Gerät

Reisen mit digitalem Gerät

Das Reisen mit digitalem Gerät kann richtig stressen. Hier gibt es Tipps für den Umgang mit Smartphones, Tablets und Laptops beim Betreten anderer Länder.

 

Reisepass, Visum und Ihre Urlaubsfotos, bitte …

Ferienzeit ist Reisezeit. Doch sollte man sich bei der Vorbereitung nicht allein des Kofferpackens und der Vorfreude widmen. Denn wir schreiben das Jahr 2018, da gibt’s noch mehr zu bedenken: Datensicherheit!

Natürlich – spektakuläre Fälle, wie die eingehende Überprüfung eines "The Guardian"-Reporters, der nach einem Treffen mit einer Filmemacherin am Flughafen Heathrow lange festgehalten wurde, bilden die Ausnahme. Schließlich gab es einen Zusammenhang mit Enthüllungen eines gewissen Edward Snowden, so dass sogar die Inhalte von Smartphone und Laptop unter die Lupe genommen wurden. Doch auch für Otto Normalverbraucher kann das Reisen mit Mobiltelefon und Co. Tücken haben. Denn bei Grenzkontrollen haben Beamte grundsätzlich das Recht, einen Blick auf digitale Inhalte zu werfen. Auch alle EU-Staaten, die USA und Kanada erlauben sich die virtuelle Durchsuchung von Geräten an den Grenzen. Aber wer möchte schon, dass ein Wildfremder persönliche Textnachrichten liest oder gar die Bikini-Fotos sieht?

Wie man legal Daten vor einem ungewollten Zugriff an der Grenze schützen kann, erläuterten Anfang des Jahres zwei Aktivisten der Electronic Frontier Foundation (EFF) in Leipzig. Der simpelste und wohl wirkungsvollste Tipp von Kurt Opsahl und William Budington: "Bringen Sie nichts mit. Was man nicht dabei hat, kann nicht weggenommen werden." Falls das unmöglich ist, könnte das "normale Gerät für den Urlaub durch eines ersetzt werden, das nur dafür genutzt wird". Dürfte kein Problem sein: Wer hat kein funktionstüchtiges Smartphone oder Handy aus alten Tagen in der Schublade?

Aber nicht jeder sieht das als Option – sind auf den Alltagsgeräten doch meist die Anwendungen, Apps und Daten, die auch auf Reisen benötigt werden. Eine gute Gelegenheit aufzuräumen, so Opsahl: Grundsätzlich sollten Touristen nur Daten auf dem Gerät lassen, die benötigt werden. Schlaue Alternative: Legale, aber private Daten vor dem Flug in eine Cloud uploaden, um sie von dort nach dem Grenzübertritt wieder herunter zu laden. Aber auch solche Vorgehensweisen sind nicht unbedingt sicher: Ermittlungsbehörden verfügen über Möglichkeiten, auf vermeintlich gelöschte Dateien zuzugreifen.

Absolute Vorsicht empfehlen die zwei Fachleute übrigens bei der Einreise in autoritäre Staaten wie die Türkei, China, Russland oder jene des Nahen Ostens. Schon die Nutzung einer Verschlüsselungs-App wurde in der Türkei z.B. als "Putschversuch" angesehen. Auweia. Wer es also wirklich entspannt angehen will, macht es wie der Verfasser dieses Berichts: Der ist im Urlaub immer komplett "offline". Motto: Kein Smartphone, kein Netz, kein Stress. Und zur Not gibt es in aller Herren Länder ja noch Telefonzellen. Auf Wiederhören!

Share on Myspace

Mobile

Preis und Leistung
Preis und Leistung

Einsteigerhandy, Plastik, kurze Lebensdauer. Drei Begriffe, die früher untrennbar miteinander verbunden waren. Und heute?


Weiterlesen...
Ich ruf’ Dich an!
Ich ruf’ Dich an!

Prepaid-Tarif, The Next Generation: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis bei Vodafone.


Weiterlesen...
Axon 9 Pro
Axon 9 Pro

ZTE überspringt mit dem überfälligen "Axon 9 Pro" eine Glück bringende Modellbezeichnung: In China gilt die "8" als günstige Fügung. Bringt aber wenig Pech…


Weiterlesen...
Zeit für die eSIM?
Zeit für die eSIM?

Seit zwanzig Jahren begleitet uns ein Stück Plastik mit einem Chip darauf. Jetzt könnte das Ende für die SIM-Karte kommen.


Weiterlesen...
Moto Insta-Share Projector
Moto Insta-Share Projector

Mit dem "Moto Insta-Share Projector" haben Besitzer eines Z-Smartphones von Motorola immer einen Filmprojektor parat.


Weiterlesen...
Oppo R17
Oppo R17

Das "Oppo R17" besitzt ein beeindruckendes AMOLED-Display: Es nimmt fast die komplette Frontfläche ein. Und sonst? ...


Weiterlesen...
Reisen mit digitalem Gerät
Reisen mit digitalem Gerät

Das Reisen mit digitalem Gerät kann richtig stressen. Hier gibt es Tipps für den Umgang mit Smartphones, Tablets und Laptops beim Betreten anderer Länder.


Weiterlesen...
Ich hätte gerne das Exot 07
Ich hätte gerne das Exot 07

Handykauf ist Vertrauenssache: Hierzulande greifen Smartphone-Fans am liebsten zu bekannten Marken. Das muss doch nicht sein …


Weiterlesen...
Aquos C10 & B10
Aquos C10 & B10

Ohne viel Tamtam kehrt Sharp mit den Modellen Aquos C10 und B10 auf den deutschen Handymarkt zurück.


Weiterlesen...
Roaming auf See
Roaming auf See

Innerhalb der Union sind die Aufschläge für Roaming in den
Mobilfunknetzen anderer EU-Länder abgeschafft. Das gilt jedoch
nicht auf dem Wasser.


Weiterlesen...
Xiaomi Redmi 6 & 6A
Xiaomi Redmi 6 & 6A

Modelle von "Xiaomi" werden in Europa immer beliebter. Redmi 6 und 6A dürften keine Ausnahme bilden: Sie kosten, trotz netter Technik, gerade einmal € 135,- bzw. € 80,-.


Weiterlesen...
Honor 7C
Honor 7C

Das "Honor 7C" ist eine echte Fullview-Alternative – für weit unter € 200! Über einen Recherche-Zufallstreffer ...


Weiterlesen...
Offline Trend
Offline Trend

Für viele keine Horrorvorstellung: Zeichnet sich ein "Offline-Trend" ab?


Weiterlesen...
Motorola Phone-Life-Balance
Motorola Phone-Life-Balance

Wann schadet die Liebe zum Smartphone der Liebe zu Familie und Freunden? Motorola startet die "Phone-Life-Balance"-Initiative.


Weiterlesen...
Streaming Anbieter
Streaming Anbieter

Schon seit Jahren buhlen die Streaming-Anbieter mit immer teureren Produktion um die Gunst des Publikums. Doch lohnt sich der Preis für die hochwertigen Serien wirklich? Und können die Streaming-Dienste dem normalen Fernsehen und auch dem Kino tatsächlich den Rang ablaufen?


Weiterlesen...
Meizu Pro 7
Meizu Pro 7

Zwei Displays, Dual-Kamera, Zehnkern-Prozessor: Das Meizu Pro 7 ist für ein Mittelklasse-Smartphone außergewöhnlich gut ausgestattet. Gibt es jedoch ein paar "Abers"…


Weiterlesen...
Porsche Design Huawei Mate 10
Porsche Design Huawei Mate 10

Das Porsche Design Huawei Mate10 beeindruckt durch windschlüpfriges Design, Turbo-Rechnerleistung - und Hochoktan-Anschaffungskosten.


Weiterlesen...
ASUS ZenFone 4 Pro
ASUS ZenFone 4 Pro

Dreifach-Kamera, viel Speicherplatz, noch mehr Akku. Das Asus ZenFone 4 Pro protzt mit High End-Ausstattung. Und eben solchem Preis...


Weiterlesen...
Samsung Service
Wegwerfgesellschaft ade

Global 10 Mio. Tonnen Mobiltelefonschrott jährlich. Tendenz steigend. Jeder weiß: So kann es nicht weiter gehen. Aber tut jemand etwas dagegen? Durchaus!


Weiterlesen...
Xiaomi Mi A1
Xiaomi Mi A1

Als deutscher Xiaomi-Fan hat man es nicht leicht. Doch ein Smartphone wie das Mi A1 zu kaufen, wird hierzulande langsam einfacher.


Weiterlesen...
Lenovo Moto X4
Lenovo Moto X4

Das neue "Moto X4" ist ein einzigartig intuitives Smartphone mit besonders cleveren Software-Features.


Weiterlesen...
Handy als Geschenk?
Handy als Geschenk?

Keine Grundgebühr, kostenloses Smartphone, massenhaft Inklusivleistungen – Weihnachten werden Träume wahr. Doch nicht alle Angebote sind Schnäppchen


Weiterlesen...
Fantec Limbo
Fantec Limbo

Mit dem LIMBO bietet FANTEC ein hochwertiges Smartphone zu günstigem Preis.


Weiterlesen...
5G kommt!
Wo bleibt die eSIM?

5G kommt! In Berlin werden derzeit Anwendungen im Live-Betrieb mit bis zu 2 Gigabit pro Sekunde getestet.


Weiterlesen...
Lenovo Moto C
Lenovo Moto C

Bitte einmal alles, aber günstig: Das "Lenovo Moto C" ist erschwinglich und bietet technisch, was wichtig ist.


Weiterlesen...
Fantec Boogy
Fantec Boogy

Android 7 Smartphone, mit großem Bildschirm und top Preis-Leistungs-Verhältnis.


Weiterlesen...
LG Q6
LG Q6

Das LG Q6 verbindet XXL Features mit High-End Design.


Weiterlesen...
Wo bleibt die eSIM?
Wo bleibt die eSIM?

Es gibt sie schon lange, aber keiner kennt sie: Die eSIM. Dass die eSIM auf sich warten lässt, stört nicht jeden. Denn die Technik gäbe den Anbietern mehr Macht...


Weiterlesen...
HTC U11
HTC U11

Das HTC U11 ist nicht nur auf dem Bildschirm fixiert. Haptische Elemente im Gehäuse erleichtern das Bedienen mit einer Hand.


Weiterlesen...
Nokia 3310
Nokia 3310

Alles auf Anfang: Das Nokia 3310 ist kein Smartphone. Es handelt sich vielmehr um die optisch aufgefrischte Neuauflage eines Klassikers aus dem Jahr 2000, als man so etwas "Handy" nannte.


Weiterlesen...
LG G6
LG G6

Wie kann man sich das Seherlebnis der Zukunft vorstellen? Einen Eindruck vermittelt dieses Smartphone aus Südkorea: Das "LG G6" hat ein 5,7 Zoll-FullVision-Display mit 18:9 Seitenverhältnis.


Weiterlesen...
Vodafone für Kids
Vodafone für Kids

Mit diversen Sondertarifen für Kinder und Jugendliche will Vodafone mehr Sicherheit und eine bessere Kostenkontrolle für alle Altersstufen bieten.


Weiterlesen...
Moto G5
Moto G5

Dass es gute Qualität auch zu einem erschwinglichen Preis gibt, zeigt das Moto G5, das schon für unter € 200,00 zu haben ist.


Weiterlesen...
Samsung Galaxy S8
Samsung Galaxy S8

Das Samsung Galaxy S8 lässt den Rahmen verschwinden und beschreitet mit dem Infinity-Display neue Wege.


Weiterlesen...
Wiko Jerry
Wiko Jerry

Wikos Jerry begeistert mit frischem Look, tollem 5-Zoll-Display und Top-Technik.


Weiterlesen...