Amazons Handy auch in Deutschland

Amazon bringt eigenes Handy heraus

Amazon hat in Seattle das erste eigens entwickelte Smartphone vorgestellt. "Fire" heißt das als Innovation angepriesene Handy, mit dem der Onlinehändler neue Märkte erschließen und alte ausbauen will.

 

Feuerfrei für 3D und Firefly

Technisch gesehen besitzt das Smartphone ein 4,7-Zoll-HD-Display mit einer Auflösung von 720 x 1.280 Pixeln. Im Inneren befinden sich ein Quad-core Qualcomm Snapdragon 2.2 GHz Prozessor und 2GB RAM. Das Fire Phone hat zudem zwei Kameras: Die Frontkamera liefert eine Auflösung von 2,1 Megapixeln und die eigentliche Kamera auf der Rückseite bietet 13 Megapixel. Die damit gemachten Aufnahmen landen wahlweise auf einen 32 GB oder 62 GB Speicher, der nicht erweiterbar ist. Allerdings wirbt Amazon mit einer unlimitierten und kostenfreien Cloud für alle Bilder, Videos und Daten.

Das Besondere am Fire Phone ist die 3D-Funktion. Vier Infrarotkameras an der Vorderseite des Handys messen die Position des Kopfes, damit sich die Benutzeroberfläche dementsprechend anpassen kann. Mit diesem "Dynamic Perpective" genannten System entstehen dreidimensionale Ansichten auf dem Smartphone. Außerdem ermöglicht dies die Steuerung ohne Tippen oder Wischen, indem einfach der Kopf bewegt oder das Handy angekippt wird. Die zweite neue Technologie ist Firefly. Damit lassen sich laut Amazon 70 Mio. Produkte, wie Bücher, DVDs, Spiele oder Haushaltswaren abscannen. Firefly erkennt zudem 35 Mio. Musiktitel und 245.000 Filme und TV-Episoden anhand kurzer Tonmitschnitte.

Amazon setzt bei seinem ersten eigenen Handy auch auf Synergieeffekte zu seinen bereits etablierten Produkten. So kann man die mit Firefly gescannten Produkte auch direkt per „Kauf“-Button bei Amazon erwerben. Im Kindlestore kann man zudem kostenlos Bücher leihen und die Prime-Mitgliedschaft gibt es für ein Jahr geschenkt.

Das Fire Phone wird seit dem 25. Juli 2014 in den USA verkauft. Exklusiver Mobilfunkpartner ist der US-Netzbetreiber AT&T. Anfangs kostete das erste Handy von Amazon im Vertrag stolze 199 US-Dollar und ohne Vertrag 649 US-Dollar (ca. 480 €). Billig war Amazons Eintritt ins Smartphonegeschäft für die Kunden also nicht. In Deutschland sieht das etwas anders aus. Seit Anfang September kann das Fire Phone bei der Telekom vorbestellt werden, die exklusiver Vertragsparter ist. Das Smartphone kostet nur einen Euro, allerdings ist es mit einem zweijährigen Mobilfunkvertrag verbunden. Nun sinken auch die Preis in den USA drastisch. Im Vertrag wird das Fire Phone für 99 Cent statt 199 Dollar angeboten. Und auch das Einzelgerät ist in den USA nun 200 Dollar günstiger. Ob dies an zu geringen Absatzzahlen oder der Konkurrenz durch das IPhone 6 liegt, weiß nur Amazon. 

 

Fotos: Business Wire

Share on Myspace

Hardware

HUAWEI MediaPad M2 10.0
HUAWEI MediaPad M2 10.0

Das elegante HUAWEI MediaPad M2 10.0 bietet alles, was man sich von einem innovativen Tablet nur wünschen kann: Entertainment, Komfort & Kreativität.


Weiterlesen...
NVIDIA SHIELD Android TV
NVIDIA SHIELD Android TV

Die taschenbuchgroße Set-Top-Box NVIDIA SHIELD Android TV ist der perfekte Unterhaltungskünstler – für 4K-Video-Streaming, Musikgenuss, Fotoshows und Gaming-Erlebnisse!


Weiterlesen...
QEUS
QEUS

Die Smart Media Console QEUS vereint Smart TV, Gaming Console sowie Smart Home in einer attraktiven Box.


Weiterlesen...
TV-Soundstage von Yamaha
TV-Soundstage von Yamaha

Die TV-Soundstage SRT-1000 von Yamaha ist ein wahres Raum- und ein Klangwunder – mit echtem 5.1 Sourround Sound und Steuerung per App.


Weiterlesen...
You can play best online casino canada sites. Check this site to find bitcoin casino sites. Visit this site to play aus casinos online.