Godzilla

Godzilla

Er ist seit 60 Jahren im Filmgeschäft und sein Name ist weltweit bekannt: Godzilla. Sein Schauspieltalent hat er in unzähligen japanischen Filmen bewiesen, jetzt probiert er es erneut in Hollywood!   

 

Godzilla

Geburtsdatum: 1954
Geburtsort: Tokio, Japan

Auszeichnungen: Stern auf dem Walk of Fame (2004) zum 50. Geburtstag

Bekannteste Filme:
Godzilla (1954)
Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster (1971)
Godzilla vs. Mechagodzilla (1993)
Godzilla (1998)
Godzilla, Mothra and King Ghidorah – Giant Monsters All-out Attack (2001)
Godzilla (2014)

 

Vom japanischen Laiendarsteller zur Monster-Ikone

Godzilla startete seine Karriere in der japanischen Filmbranche und blieb seiner Heimat über viele Jahre treu. Sein Vater, der Produzent Tomoyuki Tanaka, erkannte früh das Potenzial von Godzilla und konzipierte eigens für ihn einen Film. Die Produktionsgesellschaft Toho ließ sich auf das Wagnis ein und veröffentlichte 1954 den Kinofilm "Godzilla" (Original "Gojira"), der der Anfang einer großen Erfolgsstory war.

Godzilla konnte sich als Darsteller gegen andere potenzielle Filmmonster wie King Kong klar durchsetzen, da er ganz neue Talente mitbrachte. Im Nahkampf legte er mit Hilfe seines Schwanzes und seiner Fäuste Maßstäbe für das Aktiongenre. Die Stacheln auf seinem Rücken brachten ihm ebenso Vorteile wie seine Geheimwaffe: der atomare Strahl aus seinem Maul gepaart mit einem unverwechselbaren Schlachtruf.

Sein erstes Werk fand viel Beachtung beim Publikum und den Kritikern. Gelobt wurden neben der schauspielerischen Leistung vor allem die Tricktechnik und Dramatik. Thematisch bearbeitet der Film das japanische Trauma der Nuklearkatastrophen. Dieser Thematik und allgemein den Umweltthemen blieb Godzilla auch in späteren Werken stets treu. Beispielsweise kämpfte er in "Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster" (1971) gegen die personifizierte Umweltverschmutzung.

Auf Grund des großen Erfolges und der stetig wachsenden Fangemeinschaft entstanden bisher 30 Filme mit dem beliebten Darsteller. Die Werke lassen sich in drei Reihen aufteilen. Von 1954 bis 1975 wirkte Godzilla in 15 Filmen mit, die in die japanische Showa-Zeit fallen. Daran schließt sich mit sieben Werken die Heisei-Staffel (Filme von 1984 – 1995) an. In der Milleniums-Staffel drehte Godzilla nur noch sechs Filme von 1999 bis 2004.

Es gab bisher zwei Werke, die nicht in Japan sondern in den USA entstanden. Zum einen der Blockbuster "Godzilla" (1998) von Katastrophenfilmexperte Roland Emmerich. Gerüchten zufolge habe Godzilla diesen Ausflug nach Hollywood jedoch schwer bereut. Im Mai 2014 startet ein zweiter Versuch Hollywoods dem Jahrhundert-Darsteller eine Plattform zu bieten.

Auch der deutschen Filmindustrie stand Godzilla lange kritisch gegenüber, da sie in den 1960er und 1970er Jahren die Namen seiner Konkurrenten benutzen, um Kinozuschauer zu locken. Dabei entstanden dann Filme wie "Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer" (1966), obwohl der Film nichts mit Frankenstein zu tun hatte.

Glücklicherweise konnte er seine Namensrechte durchsetzen, sodass die späteren Filme alle seinen Namen tragen. Insider sagen dem Schauspieler jedoch nach, dass dies zu immer mehr Starallüren führte. Godzilla soll sich selbst gern als König der Monster bezeichnen, was bei seinen Kollegen King Ghidorah, Mechagodzilla oder Gigan gar nicht gut ankommt. Wenn Godzilla mit ihnen drehen muss, wird das Set oft in Schutt und Asche gelegt. Außerdem erscheint er oft nicht zur Arbeit oder erst verspätet. Um die Produktionskosten dann nicht ausufern zu lassen, muss in diesen Fällen ein Mitarbeiter die Rolle der riesigen Echse übernehmen. Für solche Notfälle hat die Produktionsfirma Toho extra ein zentnerschweres Gummi-Kostüm anfertigen lassen. Da sich Hollywood diesen Aufwand sparen will, setzen sie gleich auf Computeranimationen.

Godzilla bekommt zu einem großen Teil Rollenangebote für den Bösewicht. In den Filmen "Befehl aus dem Dunkel" (1965) und "Godzilla: Final Wars" (2004) durfte er jedoch seine heldenhafte Seite zeigen. Dennoch fällt es ihm schwer, sich von seinem Bad-Boy Image zu lösen.

Vom wahren Godzilla hinter der Figur ist nur wenig bekannt. Er lebt zurückgezogen im Meer nahe Tokio mit seinen zwei Söhnen Minilla und Godzilla Junior. Dem Großstadtdschungel mit seinen Hochhäusern kann er wenig abgewinnen. In seiner Freizeit engagiert er sich für die Umwelt und demonstriert gegen Atomwaffentests. Die 10-jährige Drehpause (2004 - 2014) ist nicht spurlos an ihm vorüber gegangen. Er hat ziemlich zugenommen und muss erst wieder zu alter (schlanker) Form zurückfinden. Ob sich die lange Pause auch auf seine Schauspielkunst ausgewirkt hat, kann man sich ab dem 15.05.2014 in den deutschen Kinos ansehen, denn dann startet der neue Godzilla.

Share on Myspace

Stars

Robert Downey Jr.
Robert Downey Jr.

Viele Hürden hat Robert Downey Jr. überwunden: Drogen, Gefängnis, Entzug - jetzt geht seine Karriere steil bergauf.


Weiterlesen...
Ryan Reynolds
Ryan Reynolds

Ryan Reynolds bewährt sich als einer der gefragtesten Hauptdarsteller in Hollywood. Mühelos wechselt er zwischen dramatischen, komischen und Action-Rollen – seine Filmografie bekommt dadurch...


Weiterlesen...

Stars - Teil 2

Andrew Garfield
Andrew Garfield

Die Rolle des Spider-Man machte Andrew Garfield weltberühmt, doch der junge Schauspieler kann mehr als auf Häuser klettern.


Weiterlesen...
Mark Wahlberg
Mark Wahlberg

Mark Wahlberg hat bereits eine bewegte Karriere hinter sich. Als Jugendlicher geriet er immer wieder in Konflikt mit dem Gesetz bis er sein Leben radikal änderte und erst zum Hip-Hop- und dann...


Weiterlesen...
Tom Cruise
Tom Cruise

Tom Cruise gehört zu den Top-Stars in Hollywood. "Mein Name ist so etwas wie ein Qualitätssiegel!", behauptet der Schauspieler voller Überzeugung. Der Erfolg gibt ihm recht.

...
Weiterlesen...
Michael Fassbender
Michael Fassbender

"X-Men: Erste Entscheidung" machte ihn weltberühmt, doch Michael Fassbender hat schon vorher bewiesen, dass er zu den talentiertesten Darstellern gehört.


Weiterlesen...
Shailene Woodley
Shailene Woodley

Die junge Schauspielerin war bereits für den Golden Globe nominiert und wirkt jetzt bei verschiedenen Jugendbuchverfilmungen mit.


Weiterlesen...
Will Smith
Will Smith

Was für eine Karriere: Erst feierte Will als Rapper "Fresh Prince" Erfolge, dann machte er als "Prinz von Bel Air" das Fernsehen unsicher und mittlerweile gehört er als "Man in Black" zur...


Weiterlesen...
Tim Roth
Tim Roth

Tim Roth schaffte den Sprung von London nach Hollywood und gehört spätestens seit "Reservoir Dogs" zu den ganz großen Namen in der Traumfabrik.


Weiterlesen...
Brad Pitt
Brad Pitt

Brad Pitt ist nicht nur einer der beliebtesten und bekanntesten Schauspieler unserer Zeit, sondern mit seiner Produktionsfirma Plan B Productions auch als Filmproduzent höchst erfolgreich.


Weiterlesen...
You can play best online casino canada sites. Check this site to find bitcoin casino sites. Visit this site to play aus casinos online.