Vier zauberhafte Schwestern

Vier zauberhafte Schwestern

"Vier zauberhafte Schwestern" – basiert auf der Bestseller-Mädchenbuchreihe "Sprite Sisters" von Sheridan Winn, die weltweit zahlreiche Fans mit ihren magischen Abenteuern um die Schwestern Flame, Sky, Flora und Marina begeistert.

 

Vier zauberhafte Schwestern Plakat

Kinostart: 09.01.19
Genre: Dokumentarfilm
3D / IMAX: - / -
Laufzeit: 96 Min.
FSK: 0
Regie: Sven Unterwaldt
Drehbuch: -
Darsteller: Katja Riemann, Justus von Dohnányi, Anna Thalbach, Gregor Bloéb und Doris Schretzmayer sowie die Newcomerinnen Laila Marie Noelle Padotzke, Leonore von Berg, Lilith Julie Johna und Hedda Erlebach
OT: Vier zauberhafte Schwestern (DE 2019)
Verleih: Disney

Magie, gute Laune undmitreißende Musik

Auf den ersten Blick sind Flame (Laila Marie Noelle Padotzke), Marina (Hedda Erlebach), Flora (Lilith Julie Johna) und Sky (Leonore von Berg) vier ganz normale Schwestern. Das Quartett ist unfassbar musikalisch und als „Sista Magic“ die große Hoffnung beim Gesangswettbewerb ihrer Schule. Doch die Mädchen eint ein Geheimnis: Alle vier verfügen über magische Fähigkeiten – jede von ihnen kann ein Element beherrschen – Feuer, Erde, Wasser und Luft. Als sie im Keller des alten Schlosses, in dem sie leben, die geheimnisvolle Elbenstaub-Quelle entdecken und durch ihre magischen Kräfte wieder öffnen und zum „Sprudeln“ bringen, rufen sie nichtsahnend die böse Glenda (Katja Riemann) auf den Plan: Sie will die Kraft der Quelle, mit deren Hilfe man alle vier Elemente und somit die Welt beherrschen kann, an sich reißen. Viel Zeit bleibt den zauberhaften Schwestern nicht, um gemeinsam Glendas teuflischen Plan zu vereiteln und ihr Zuhause und vielleicht auch die ganze Welt zu retten.


Als Hauptdarstellerinnen wurden unter Hunderten von Bewerberinnen die Newcomerinnen Laila Marie Noelle Padotzke, Leonore von Berg, Lilith Julie Johna und Hedda Erlebach ausgewählt. Grandios gibt Katja Riemann („Fack ju Göhte“-Filme, „High Society“) eine Galavorstellung als böse Glenda, die Kröten rülpst und ihren, von Justus von Dohnányi („Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“, „Der Vorname“) mit viel Witz gespielten Butler, schon mal in ein Wildschwein verwandelt. Anna Thalbach („Frau Ella“) ist als die gute Seele des Films zu sehen, Gregor Bloéb („Schweinskopf al dente“) und Doris Schretzmayer („Der beste Papa der Welt“) spielen die Eltern der vier Schwestern. Die Songs stammen aus der Feder der Berliner Pop-Produzenten Marek Pompetzki, Paul Neumann, Cecil Remmler und Sera Finale zusammen, für die Choreographien konnte Star-Choreograph Selatin Kara gewonnen werden.

Share on Myspace

Highlights

Queen & Slim [09.01.20]
Queen & Slim

"Queen & Slim" spielt in den turbulenten Zeiten des modernen, medial geprägten Amerikas und wirft einen scharfen Blick auf das aktuelle soziale und politische Klima des ...


Weiterlesen...
Vier zauberhafte Schwestern [09.01.20]
Vier zauberhafte Schwestern

"Vier zauberhafte Schwestern" – basiert auf der Bestseller-Mädchenbuchreihe "Sprite Sisters" von Sheridan Winn, die weltweit zahlreiche Fans mit ihren magischen ...


Weiterlesen...
1917 [16.01.20]
1917

In "1917" setzt Sam Mendes seinen visionären Stil ein, um einen modernen Blick auf den ersten Weltkrieg zu werfen. Die zermürbenden Kriegsjahre verdichtet er auf einen ...


Weiterlesen...
Lindenberg! Mach dein Ding [16.01.20]
Lindenberg! Mach dein Ding

"Lindenberg! Mach dein Ding" erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um ...


Weiterlesen...
Das geheime Leben der Bäume [23.01.20]
Das geheime Leben der Bäume

"Das geheime Leben der Bäume" – Die ganze Welt spricht über die Umwelt und hört dabei oft der Natur selbst gar nicht zu. Ein Mann hat sich zur Aufgabe gemacht, das zu ...


Weiterlesen...
Jojo Rabbit [23.01.20]
Jojo Rabbit

Mit der Zweiten-Weltkrieg-Satire "Jojo Rabbit" gewann Regisseur Taika Waititi den 2019er Publikumspreis beim Toronto International Film Festival. Der Film basiert auf ...


Weiterlesen...

Highlights - Demnächst

Die Kunst der Nächstenliebe [30.01.20]
Die Kunst der Nächstenliebe

"Die Kunst der Nächstenliebe" Mit scharfer Zunge und noch schärferem Blick geht Regisseur Gilles Legrand der neuen Liebe zur Moral auf den Grund. Zusammen mit seiner ...


Weiterlesen...
Jean Paul Gaultier: Freak And Chic [06.02.20]
Jean Paul Gaultier: Freak And Chic

"Jean Paul Gaultier: Freak And Chic" – Gaultier lässt in seiner Show 50 Jahre Popkultur Revue passieren und geht dabei weit über die bloße Schilderung der 1001 Leben des ...


Weiterlesen...
21 Bridges [06.02.20]
21 Bridges

"Black Panther"-Star Chadwick Boseman liefert sich als NYPD Detective in "21 Bridges" zusammen mit J.K. Simmons und Sienna Miller eine mitreißende Verbrecherjagd mitten ...


Weiterlesen...
You can play best online casino canada sites. Check this site to find bitcoin casino sites. Visit this site to play aus casinos online.