Letztendlich sind wir dem Universum egal

Letztendlich sind wir dem Universum egal

"Letztendlich sind wir dem Universum egal" erzählt eine zauberhafte, aber auch äußerst komplizierte Liebesgeschichte, die nicht von dieser Welt zu sein scheint.

 

Letztendlich sind wir dem Universum egal

Verkaufsstart: 01.10.18
Genre: Drama
FSK: -
Laufzeit: 98 Min.
Regie: Michael Sucsy
Darsteller: Angourie Rice, Colin Ford, Maria Bello
OT: Every Day (USA 2018)
Verleih: Splendid Film

Jeden Tag ein anderes Leben

Ein Teenager zu sein, ist hart! Ständig quälende Unsicherheiten, Liebeskummer oder andere Gefühlsausbrüche. Die 16-jährige Rhiannon (Angourie Rice) schlägt sich täglich mit genau diesen Widrigkeiten herum. So richtig kompliziert wird ihr Leben jedoch erst, als sie die mysteriöse Seele "A" kennenlernt, die zufälligerweise im Körper ihres Freundes Justin landet. Die beiden verlieben sich unsterblich ineinander, doch ihre Gefühle haben einen Haken: "A" hat keine Freunde, kein Zuhause – und keinen eigenen Körper. Sie führt jeden Tag ein anderes Leben, mal männlich und mal weiblich. Als "A" Rhiannon kennen lernt, wünscht sie sich mehr Kontinuität in ihrem Leben, als das Universum für sie vorgesehen hat. Beide versuchen mit aller Kraft diese einzigartige Verbindung aufrecht zu erhalten. Doch je stärker ihre Liebe wird, desto größere Herausforderungen stellen sich ihnen in den Weg. Kann man jemanden lieben, der jeden Tag als eine andere Person erwacht? Schon bald müssen sie die wohl schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen ...

Basierend auf dem gleichnamigen Erfolgsroman "Letztendlich sind wir dem Universum egal" von David Levithan, der 2015 den Deutschen Jugendliteraturpreis gewann, wirft diese zauberhafte Liebesgeschichte viele Fragen auf. Wohl geschuldet dessen, dass Regisseur Michael Sucsy kein Neuling der Branche ist. So kreierte er bereits mit "Für immer Liebe" eine empfindsame Lovestory auf ähnlich hohem Niveau. Ein weiteres Highlight dieses Gefühlsdramas: Die Rolle von "A" wird gleich von mehreren Hollywood-Jungstars verkörpert. Darunter Colin Ford ("Wir kaufen einen Zoo") und Jacob Baralon, der für "Spider-Man: Homecoming" schon einmal mit Hauptdarstellerin Angourie Rice gemeinsam vor der Kamera stand. Der Australierin wurde ihr Talent, als Tochter von Schauspielerin Kate Rice und Regisseur Jeremy Rice, quasi in die Wiege gelegt und so brilliert sie auch dieses Mal in ihrer Rolle als Rhiannon. Seine hervorragenden Darsteller und die einfühlsame Story machen aus Letztendlich sind wir dem Universum egal ein magisches Erlebnis über eine außergewöhnliche erste große Liebe!

Share on Myspace

Highlights

Die Abenteuer von Wolfsblut [04.10.18]
Die Abenteuer von Wolfsblut

Mit "Die Abenteuer von Wolfsblut" präsentiert Oscarpreisträger Alexandre Espigares nun zum ersten Mal die unvergessliche, hochemotionale Geschichte als animiertes ...


Weiterlesen...
Die defekte Katze [04.10.18]
Die defekte Katze

"Die defekte Katze" – Regisseurin Susan Gordanshekan hat mit ihrem leisen, unaufgeregten Film über eine gewissermaßen umgekehrt verlaufende Liebesgeschichte einen der ...


Weiterlesen...
Smallfoot [11.10.18]
Smallfoot

"Smallfoot" - Die Legende lebt! Ein Wesen mit wilden Augen, widerlichem Atem und erschreckenden, winzigkleinen Füßen! Und jetzt wurde Smallfoot tatsächlich gesichtet!

...
Weiterlesen...
The Happytime Murders [11.10.18]
The Happytime Murders

"The Happytime Murders" – Ihr kunterbuntes, plüschiges Äußeres täuscht, diese Puppen sind hammerhart! Und in Lebensgefahr, denn diesmal will ihnen ein Killer an die ...


Weiterlesen...
Johnny English - Man lebt nur dreimal [18.10.18]
Johnny English - Man lebt nur dreimal

"Johnny English - Man lebt nur dreimal" – Mit noch immer eingeschränktem Können, aber dafür mit neuer Lizenz muss Rowan Atkinson den britischen Geheimdienst retten – ein ...


Weiterlesen...
Girl [18.10.18]
Girl

"Girl" – Der größte Traum eine Ballerina zu werden steht für Lara an erster Stelle, doch ebenso will sie eine vollständige Frau werden und sich einer ...


Weiterlesen...

Highlights - Demnächst

Wildhexe [25.10.18]
Wildhexe

"Wildhexe" - Nach dem Bestseller von Lene Kaaberbøl erzählt dieser Film von den Abenteuern der jungen Clara, die nicht nur die Wilde Welt retten muss, sondern auch viel ...


Weiterlesen...
Mutafukaz [25.10.18]
Mutafukaz

"Mutafukaz" – Cool, cooler, "Mutafukaz"! Der Festival-Hit ist im Oktober endlich auch bei uns auf der großen Leinwand zu sehen.


Weiterlesen...
Bohemian Rhapsody [31.10.18]
Bohemian Rhapsody

"Bohemian Rhapsody" erzählt die Geschichte wie Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon Queen gründeten – eine der legendärsten ...


Weiterlesen...
25 KM/H [31.10.18]
25 KM/H

"25 KM/H" – Die rasante Komödie über Brüder, die im Alter von 15 Jahren einen Plan entwickelt haben und ihn nach Jahren der Entfremdung endlich umsetzen.

...
Weiterlesen...
Nur ein kleiner Gefallen [08.11.18]
Nur ein kleiner Gefallen

"Nur ein kleiner Gefallen" begibt sich tief in die Abgründe menschlicher Beziehungen – angesiedelt zwischen Freundschaft und Verrat, Geheimnissen und Enthüllungen, Liebe ...


Weiterlesen...
Operation: Overlord [08.11.18]
Operation: Overlord

"Operation: Overlord" – Zwei amerikanische Soldaten werden kurz vor dem D-Day in ein von Nazis besetztes Dorf geschickt, um eine wichtige Mission zu erfüllen. Dort ...


Weiterlesen...
Juliet, Naked [15.11.18]
Juliet, Naked

"Juliet, Naked" ist eine romantische Komödie mit schrägen Charakteren über die Liebe zur Musik, das richtige Timing und die Macht des Schicksals.


Weiterlesen...
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen [15.11.18]
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

In "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" muss sich Newt Scamander der Dunkelheit entgegenstellen, um die Zukunft zum Guten zu verändern.


Weiterlesen...