Dinky Sinky

Dinky Sinky

"Dinky Sinky" beobachtet sehr genau und mit viel Sinn für Komik eine Situation, in der sich immer mehr Frauen wiederfinden. Mitte bis Ende 30, das Leben und die Karriere gut im Griff, stellt sich aufgrund der tickenden biologischen Uhr die Frage: Wie sieht mein zukünftiges Leben mit oder ohne Kinder aus?

 

Dinky Sinky

Kinostart: 08.02.18
Genre: Drama
FSK: 0
Laufzeit: 95
Regie: Mareille Klein
Darsteller: Katrin Röver, Till Firit, Ulrike Willenbacher, Michael Wittenborn, Götz Schulte
OT: Dinky Sinky (DE 2016)
Verleih: Koryphäen Film

Fridas Weg ins Glück

Frida (Katrin Röver) wünscht sich ein Kind. Seit zwei Jahren unterliegt die Beziehung zu ihrem Freund Tobias (Till Firit) einem strikten Zeugungsprogramm. In ihrer Familie, dem Freundeskreis und unter Kollegen ist ein regelrechter Babyboom ausgebrochen. Frida ist mit ihren 36 Jahren bereits dreifache Tante und vierfache Patin. Aber was sie auch versucht, ihr eigener Kinderwunsch erfüllt sich nicht. Gerade als sie den nächsten Schritt gehen will und eine künstliche Befruchtung in Erwägung zieht, beendet Tobias die Beziehung. Fridas ganzer Lebensentwurf gerät aus den Fugen. Sie sehnt sich nach Heim und Familie, und nun soll sie mit Mitte dreißig von vorne beginnen? Das war nicht der Plan. Während ihre Freunde in die nächste Lebensphase übertreten, verläuft ihr eigenes Leben vermeintlich rückwärts.

Frida sucht Hilfe bei ihrer Mutter (Ulrike Willenbacher). Doch auch die Mutter erkundet neue Lebensphasen. Ihr einsames Witwendasein erlebt eine unverhoffte Wendung als sie im Internet einen Mann (Michael Wittenborn) kennenlernt. Frida ist nicht bereit aufzugeben. Sie will Kind und Familie und das möglichst schnell, denn der biologische Zeitdruck nimmt zu. Ohne die Trennung zu verarbeiten, macht sie sich auf die Suche nach einem neuen potentiellen Kindervater. Plötzlich ist jeder Mann eine Option, die in Betracht gezogen werden muss, ebenso wie andere Wege zum Kind - ohne Mann. Während sie verbissen ihrem Wunsch hinterherjagt, muss Frida schließlich lernen loszulassen, ohne zu wissen, was passiert...

Share on Myspace

Highlights

HERRliche Zeiten [03.05.18]
Herrliche Zeiten

"HERRliche Zeiten" – Sklaven gefällig? Aber ja, doch! Mit HERRliche Zeiten stellt Oskar Roehler hoch amüsant Fragen nach Schein und Sein, Freiheit, Moral und ...


Weiterlesen...
Deadpool 2 [17.05.18]
Deadpool 2

"Deadpool 2" – Ich hoffe, dass ihr alle stabil sitzt! Denn ich – der legendäre Söldner mit der großen Klappe, dem verdammt coolen Kostüm und den legendärsten Sprüchen ...


Weiterlesen...
Wohne lieber Ungewöhnlich [17.05.18]
Wohne lieber Ungewöhnlich

"Wohne lieber Ungewöhnlich" erzählt von einer grandiosen Wohnidee, die das Leben schöner, die Familien familiärer, Eltern menschlicher und das Chaos bunter macht.

...
Weiterlesen...

Highlights - Demnächst

Luis und die Aliens [24.05.18]
Luis und die Aliens

"Luis und die Aliens" – freut sich Luis über seine neuen Freunde! Dabei stört es den 12-jährigen überhaupt nicht, dass seine drei neuen Kumpel Außerirdische sind.

...
Weiterlesen...
Tully [31.05.18]
Tully

"Tully" - Mit "Juno" begeisterten Regisseur Jason Reitman und die Oscar®-prämierte Drehbuchautorin Diablo Cody eine ganze Generation. Ihre neue Komödie ist ein ...


Weiterlesen...
Augenblicke: Gesichter einer Reise [31.05.18]
Augenblicke: Gesichter einer Reise

"Augenblicke: Gesichter einer Reise" ist ein filmischer Glücksfall, der mit einer besonderen Leichtigkeit die berührenden Begegnungen einer Reise festhält – genau wie ...


Weiterlesen...
Jurassic World: Das gefallene Königreich [07.06.18]
Jurassic World: Das gefallene Königreich

"Jurassic World: Das gefallene Königreich" – Das Leben findet einen Weg! Der Film wird mit beeindruckenden neuen Dinosaurier-Arten die Kinozuschauer erneut in Staunen ...


Weiterlesen...