Bist du ein "American Assassin"?

Bist du ein "American Assassin"?

Die ultimative Checkliste, um ein CIA-Superagent wie Mitch Rapp aus "American Assassin" zu werden!

 

Hast du das Zeug zum American Assassin?

Im Action-Spionage-Thriller "American Assassin" wird Mitch Rapp (Dylan O’Brien) beim CIA vom legendären Kriegs-Veteranen Stan Hurley (Michael Keaton) zum Top Elite-Agenten mit Special Skills ausgebildet. Denn als Spion lebt Rapp gefährlich und muss immerfort Einsatz zeigen: Epische Kämpfe, Schießereien, Rauchbomben, rasante Autoverfolgungsjagden und ein explosiver Showdown mitten im Meer sind nur einige Szenen, auf die sich der Zuschauer in "American Assassin" gefasst machen kann! All diese Herausforderungen meistert Mitch Rapp mit links: Er ist clever, extrem motiviert und unaufhaltsam. Damit qualifiziert er sich als Meisterspion, der sogar bei „Orion“ einsteigen darf – dem geheimsten aller Netzwerke innerhalb der CIA. Rapp absolviert dafür ein knallhartes Training im Agenten-Bootcamp, unter den Fittichen seines strengen Ausbilders Stan Hurley, bevor er sich mit ihm zusammen auf seine erste Mission begibt und dafür die Welt bereist: Von Washington D.C. über Istanbul und Rom bis auf ein Speedboot mitten auf dem Meer …

 

Zum Kinostart zeigen wir die ultimativen Super-Skills, die ein Top-Agent wie Mitch Rapp für eine erfolgreiche Mission mitbringen muss.

Agenten-Super-Skill #1: Werde zum Martial Arts Profi
Mitch Rapp wird in AMERICAN ASSASSIN in die hohe Kunst der Mixed Martial Arts eingeführt – gemischte fernöstliche Kampftechniken aus Japan und China, die heute gefragter sind denn je als Trainingsmethode. Sie dienen nicht nur dem Kampf und der Verteidigung, sondern schulen auch hervorragend die körperliche Fitness, Konzentration und geistige Stärke. Die Moves, vom Sidekick bis zum Knockout mit Kinnhaken, erfordern Kraft sowie Konzentration. Einer DER grundlegenden Pfeiler in der Welt des Kampfsports ist generell die Disziplin: Das bedeutet üben, üben und noch einmal üben!

 

Agenten-Super-Skill #2: Das richtige Schießtraining
Nachwuchsspion Mitch Rapp kann und muss als CIA-Agent zu den besten Waffen der Welt greifen, um üble Schurken und Terroristen zu bekämpfen. Dazu gehört natürlich auch ein adäquates Schießtraining unter der Anleitung von Vollprofis, um das Ziel millimetergenau ins Visier nehmen zu können und jegliche Art von Waffe bis ins Detail zu kennen. Der Umgang mit einem Scharfschützengewehr erfordert zum Beispiel ein hohes Maß an Ruhe, Konzentration und Technik. Rapp erweist sich schon während der Auslese der neuen Liga von jungen CIA-Agenten als wahres Talent mit exzellenter Schusstechnik.

 

Agenten-Super-Skill #3: Throw your knife like a Ninja
In "American Assassin" hat Mitch Rapp sein Ziel klar vor Augen: Er will Jagd auf die Bösen machen – die, die Träume und Leben zerstören, so wie sie es bei Rapp selbst mit dem Mord an seiner Verlobten getan haben. Er sinnt auf Rache. Gegen Waffenhändler, Extremisten und auch auf zornige Ex-Agenten. Ein Messer dient dabei jedem Spion als Top-Verteidigungsgegenstand im Nahkampf. Deswegen lernt Rapp, im Stile der besten Ninja Kämpfer, wendig, geschickt und flink, damit umzugehen. Und auch um eine Messerattacke erfolgreich abwehren zu können, ist ein konsequentes Training von Abwehrtechniken unbedingt notwendig. In "American Assassin" wird der junge Agent Mitch Rapp durch Rollenspiele im Bootcamp immer wieder auf den Prüfstand gestellt!

 

Agenten-Super-Skill #4: Gut getarnt & lässig die Biege machen
Mitch Rapp wechselt in "American Assassin" mehrmals seine Aufenthaltsorte im Rahmen der Mission, darf dabei aber natürlich nicht als Agent auffliegen. Ein Spion muss sich erstklassig tarnen, gekonnt lügen, falsche Fährten legen und unauffällig an Informationen heran kommen. Die richtige Kleidung tarnt außerdem jeden Superagenten. Rapp ist meist casual und leger unterwegs, unauffällig dunkel gekleidet, geht dabei locker als Tourist durch und nutzt sein Smartphone alibimäßig als Fotoapparat. Insgeheim ist es aber ein getarntes Spionage Gadget. Außerdem verlässt er nach explosiven "Zwischenfällen" den Ort gekonnt lässig, als sei gar nichts passiert… Ein echter Profi Top-Agent!

 

Übrigens mussten die Darsteller in "American Assassin" ebenfalls alle ein Bootcamp besuchen: Vor dem Dreh absolvierte der Cast rund um Dylan O’Brien, Michael Keaton, Taylor Kitsch, Shiva Negar ein intensives Training über mehrere Monate hinweg in einem Ausbildungslager! Dabei lernten sie alle physischen und psychischen Aspekte von Training kennen. Stuntkoordinator Buster Reeves sagt hierzu: "Wir begannen mit einem echt anstrengenden Workout, das Fitnessübungen, Yoga, Gewichtheben und Martial Arts umfasste. Alle waren täglich mindestens für zwei Stunden im Fitnessstudio und machten Jiu-jitsu, Boxen, Kickboxen, Gewichte und Waffentraining".

 

Alle Infos zum Film gibt es hier: American Assassin

 

Share on Myspace

News Highlights

Exklusive Szene aus "Simpel"
Exklusive Szene aus "Simpel"

Am 9. November startet die Dramakomödie "Simpel" in den Kinos. Auf KinoNews.de gibt es schon jetzt eine exklusive Szene aus dem Film zu sehen.


Weiterlesen...
"Safari - Match Me If You Can"-Teaser-Plakatpremiere
"Safari - Match Me If You Can"-Teaser-Plakatpremiere

KinoNews.de präsentiert das neue Teaserplakat zur Komödie "Safari - Match Me If You Can" mit Justus von Dohnányi.


Weiterlesen...

News

Bist du ein "American Assassin"?
Bist du ein "American Assassin"?

Die ultimative Checkliste, um ein CIA-Superagent wie Mitch Rapp aus "American Assassin" zu werden!


Weiterlesen...
Drehstart für den Thriller "EneMe"
Drehstart für den Thriller "EneMe"

Heute, den 04. Oktober, beginnen die Dreharbeiten zu "EneMe", der im Herbst 2018 in die deutschen Kinos kommt.


Weiterlesen...
"Terminator 6" - wieder von James Cameron
"Terminator 6" - wieder von James Cameron

He'll be back – in 2019! James Camerons Terminator kehrt zurück auf die Leinwand.


Weiterlesen...
Weltpremiere von "Rock My Heart" in Köln
Weltpremiere von "Rock My Heart" in Köln

Weltpremiere in Köln: Das gesamte Filmteam von "Rock My Heart" gab sich die Ehre, um ihren ebenso berührenden wie spannenden Kinofilm im Cinedom zu präsentieren. Die...


Weiterlesen...
Der Film "Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Un...
Der Film "Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Unsere Zeit läuft" beschreibt wie auch Hurricane Irma entsteht

Mit der Entstehung von Naturkatastrophen wie Irma beschäftigt sich Umweltaktivist und Ex-US-Vizepräsident Al Gore schon lange und auch in seiner neuen Dokumentation "Immer...


Weiterlesen...
Wer steckt hinter den Pfefferkörnern?
Wer steckt hinter den Pfefferkörnern?

Die 9. Generation der Hamburger Nachwuchsdetektive löst ihren ersten Fall auf der großen Leinwand!


Weiterlesen...