Auch Edward James Olmos in Blade Runner 2049

Auch Edward James Olmos in Blade Runner 2049

Neben Harrison Ford wird mit Edward James Olmos ein weiterer Star aus dem Original einen Gastauftritt in "Blade Runner 2049" haben.
 

Auch Edward James Olmos in Blade Runner 2049

Dass Schauspieler durch eindrucksvolle Nebenrollen zu Ikonen werden, kommt häufiger vor, als man glaubt. Beispielsweise Joel Grey als Zeremonienmeister im Klassiker "Cabaret", Louis Gossett Jr. als Schleifer in "Ein Offizier und Gentleman", Haudegen Jack Palance in "City Slickers", die tanzende Uma Thurman "Pulp Fiction", Cuba Gooding Jr. in "Jerry Maguire", natürlich Heath Ledger als Joker in "The Dark Knight" und vielleicht sogar Ralf Moeller in "Gladiator". Ganz sicher dazu gehört auch Edward James Olmos, der in "Blade Runner" als Ermittler Gaff seinem jüngeren Kollegen Harrison Ford erst auf die Füße tritt und letztlich die Flucht ermöglicht.

Wenn nun am 5. Oktober mit "Blade Runner 2049" die Fortsetzung von Ridley Scotts Kultfilm aus dem Jahr 1982 in die deutschen Kinos kommt, wird es neben dem bereits bekannten Auftritt von Harrison Ford auch ein Wiedersehen mit Edward James Olmos geben. Es handele sich zwar nur um eine kurze Szene mit einem einzigen Satz, aber viel geredet hatte Gaff auch im Original nicht. Dennoch ist es natürlich eine schöne Reminiszenz an einen wichtigen Charakter aus Scotts Meisterwerk.

Die Älteren kennen Edward James Olmos zudem noch als knurrigen Lieutenant Castillo aus 80er-Jahre-Kult-Serie "Miami Vice", für die Jüngeren ist er der unverwüstliche Admiral Adama aus dem langjährigen TV-Ableger "Battlestar Galactica".

In "Blade Runner 2049", der 30 Jahre nach dem Original angesiedelt ist, untersucht Ryan Gosling als Officer K ein lange gut gehütetets Geheimnis, wofür er die Hilfe des früheren Blade Runner Deckard benötigt. Doch der ist seit drei Dekaden verschollen...

Share on Myspace

News Highlights

Weltpremiere von "Rock My Heart" in Köln
Weltpremiere von "Rock My Heart" in Köln

Weltpremiere in Köln: Das gesamte Filmteam von "Rock My Heart" gab sich die Ehre, um ihren ebenso berührenden wie spannenden Kinofilm im Cinedom zu präsentieren. Die...


Weiterlesen...
Der Film "Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Un...
Der Film "Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Unsere Zeit läuft" beschreibt wie auch Hurricane Irma entsteht

Mit der Entstehung von Naturkatastrophen wie Irma beschäftigt sich Umweltaktivist und Ex-US-Vizepräsident Al Gore schon lange und auch in seiner neuen Dokumentation "Immer...


Weiterlesen...

News

Wer steckt hinter den Pfefferkörnern?
Wer steckt hinter den Pfefferkörnern?

Die 9. Generation der Hamburger Nachwuchsdetektive löst ihren ersten Fall auf der großen Leinwand!


Weiterlesen...
"Just Dance"-Days
"Just Dance"-Days

Ubisoft lädt am 16. September zum größten "Just Dance" Fan-Meet&Greet ein. Teilnehmer können sich vor Social-Media-Star Julien Bam und anderen prominenten Künstlern für das...


Weiterlesen...
Exklusive "Liebe zu Besuch"-Plakatpremiere
Exklusive "Liebe zu Besuch"-Plakatpremiere

KinoNews.de präsentiert exklusiv das deutsche Filmplakat zu "Liebe zu Besuch" mit Reese Witherspoon.


Weiterlesen...
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel besucht Ubisoft...
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel besucht Ubisoft-Stand auf der Gamescom in Köln

Politiker informieren sich über Spiele-Highlights und lokale Spieleproduktion


Weiterlesen...
Weltpremiere von "Jugend ohne Gott" in München
Weltpremiere von Jugend ohne Gott in München

In der digitalisierten Gesellschaft der Zukunft spielen Liebe, Moral und Menschlichkeit nur noch untergeordnete Rollen. Alles ist auf Leistung, Anpassung und Effizienz...


Weiterlesen...
R.I.P. Jerry Lewis
R.I.P Jerry Lewis

 

Die Clown-Legende Jerry Lewis ist gestern am 20. August verstorben. Der beliebte Komiker wurde 91 Jahre alt.


Weiterlesen...