Talent-Feature zu "Yesterday"

Talent-Feature zu "Yesterday"

Die zwei Hochkaräter, die für "Yesterday" erstmals zusammenarbeiteten, konnten auch vor der Kamera Top-Talente versammeln. Alles über den großartigen Cast und ihre Rollen, erfahren Sie in nachfolgendem Talent-Feature.

Egal ob Jung oder Alt, die Beatles sind JEDEM ein Begriff. Was aber, wenn man der einzige Mensch ist, der sich an diese legendäre Band erinnert, ihre Songs singt und damit über Nacht zum Superstar wird? Genau das durchlebt Singer-Songwriter Jack Malik ab 11. Juli 2019 in der Komödie Yesterday von Regielegende Danny Boyle und Rom-Com-Spezialist Richard Curtis.

 

Die "Fab-Four" in Yesterday:
Lily James, Kate McKinnon, Ed Sheeran und Himesh Patel

Von heute auf morgen zum Star werden? Davon träumt jeder. Mit den – eigentlich – allseits bekannten Songs der Beatles berühmt werden, ist dagegen recht unwahrscheinlich. In der ersten Kollaboration zwischen Regiemeister Danny Boyle und Rom-Com-König Richard Curtis passiert Jack Malik, einem erfolglosen Straßenmusiker aber genau das. Erfahren Sie hier alles über die brillanten Darsteller, die Boyle und Curtis in Yesterday vor der Kamera vereinen.

 


Lily James spielt Ellie

Die Lehrerin Ellie ist seit Kindertagen Jacks beste Freundin und glaubt mit eiserner Leidenschaft an sein musikalisches Talent. Als Jacks Managerin setzt sie alles daran, ihm seinen Traum zu erfüllen. Nicht zuletzt mit ihrer Hilfe schafft Jack es, der Welt die legendären Songs der Beatles näher zu bringen. Doch sein plötzlicher Ruhm stellt seine Freundschaft und Beziehung zu Ellie auf eine harte Probe und Jack wird vor ungeahnte Entscheidungen gestellt… Erstes Aufsehen erregte Lily James als Lady Rose in der weltweit beliebten Serie Downton Abbey, die diesen Herbst auch die Kinoleinwände erobern wird. Durch die Titelrolle in der Disney-Realverfilmung Cinderella wurde James einem breiten Publikum bekannt. Seither nahm ihre Karriere mit Rollen wie in Die dunkelste Stunde, Baby Driver und dem Sommerhit Mamma Mia! Here We Go Again immer weiter Fahrt auf. Mit Drehbuchautor Richard Curtis und Regisseur Danny Boyle zusammenzuarbeiten ist für Lily James ein wahrgewordener Traum: "Danny hat das Feeling der frühen Beatles perfekt eingefangen. Er lässt den musikalischen Funken überspringen, der damals die ganze Welt entfacht hat. [Und] Typisch Curtis: Bei seiner Geschichte ging mir sofort das Herz auf."

 

Kate McKinnon spielt Debra

Ellie wird als Jacks Managerin von der abgebrühten Debra abgelöst, gespielt von Emmy®-Preisträgerin Kate McKinnon. "Ellie begegnet Jack stets mit einer Engelsgeduld und völliger Aufopferung", erklärt Boyle. "Debra ist genau das Gegenteil. Sie verkörpert alles, was am Musik-Business unsympathisch ist." Kate McKinnon musste nicht lange nachdenken, ob sie die Rolle der Debra annimmt. "Es war das tollste Drehbuch, das ich jemals gelesen habe", so die Darstellerin. "Mir war sofort klar, dass ich ein Teil dieses Projekts sein wollte." Zudem hat McKinnon eine besondere Beziehung zu den Beatles-Songs, denn diese brachte ihr Vater McKinnon als Kind auf dem Klavier bei. Dass sie ihre ganz persönliche Traumrolle spielen durfte, half der Schauspielerin und Comedian außerdem bei der Entscheidung: "Ich wollte schon immer mal eine Agentin spielen, weil das ein so faszinierender Job ist. Ich habe sofort zugesagt." Kate McKinnon ist seit mittlerweile acht Staffeln als Ensemblemitglied der hochgelobten Comedyshow "Saturday Night Live" dabei. Im Kino war sie letztes Jahr an der Seite von Mila Kunis in der Action-Komödie Bad Spies sowie in Girls' Night Out mit Scarlett Johansson zu sehen. An der Seite von Jason Bateman und Jennifer Aniston spielte sie zudem in Dirty Office Party.

 

Ed Sheeran spielt sich selbst

Das Leben schreibt die schönsten Geschichten. Für Yesterday ließ sich Drehbuchlegende Richard Curtis von niemand geringerem als vierfach Grammy-Gewinner Ed Sheeran inspirieren. Der gebürtige Engländer wurde 2011 mit seinem Song A-Team quasi über Nacht zum Superstar. "Der Film basiert lose auf Eds Geschichte, da er gut mit Richard befreundet ist", so Produzent Tim Bevan. Die erste Wahl für die Rolle des Musikstars war Sheeran jedoch nicht. Eigentlich sollte Chris Martin von Coldplay die Rolle spielen, aber, wie Ed Sheeren amüsiert berichtete, saß er mit Richard Curtis beim Abendessen, der ihm verriet: "Chris Martin kann nicht, was hältst du von Harry Styles?" Zudem scherzt Sheeran, dass er wahrscheinlich nur gecastet wurde, weil er während der Dreharbeiten auf Tournee war und so die Filmcrew seine Konzerte filmen konnte. Letztlich war es für ihn eine unvergleichliche Erfahrung: "Ich habe erkannt, dass Filmemachen im Vergleich zum Musikmachen sehr viel zeitintensiver ist. Es ist toll, wie Danny [Boyle] mit all den Leuten am Set umgeht. Selbst dann, wenn man einen Fehler macht, erklärt er ganz freundlich, was nicht gestimmt hat. So war ich am Ende sehr zufrieden mit mir."

 


Himesh Patel spielt Paul McCa... äh Jack

Ed Sheeran musste sein musikalisches Können nicht mehr unter Beweis stellen. Anders dagegen war es bei Himesh Patel. Newcomer Patel ist bislang außerhalb Großbritanniens eher unbekannt und auch für die Hauptrolle des Jack Malik, galt er zunächst nicht als Top-Anwärter. Gesucht wurde ein Darsteller, der ein guter Gitarrist, Klavierspieler sowie ein witziger Schauspieler ist. Als Himesh Patel im Casting zur Gitarre griff, wurde er schlagartig zum Favoriten. "Er spielte ‚USSR‘. Das war einer dieser Momente, in denen einfach alles zu passen scheint", so Boyle. "Als er zu singen anfing, wusste ich, dass das unser Mann ist. Es war so, als hätte ich diesen Song, den ich übrigens sehr liebe, noch niemals zuvor gehört. Er spielte ihn einerseits mit sehr viel Respekt, ging andererseits aber auch sehr frei damit um." Patel war ebenso begeistert von Boyle und Curtis - als Personen und ihren künstlerischen Werken. "Richards Filme zelebrieren die Liebe und das Gute im Menschen. Das ist auch bei Yesterday der Fall" sagte Patel. "Die Zusammenarbeit mit ihm hat mir diesen großzügigen Menschen mit dem großen Herzen noch nähergebracht."

 

Die neuesten brillanten Darbietungen von Boyles & Curtis "Fab Four"
können ab dem 29. August in Yesterday im Kino genossen werden.

 

Yesterday PlakatZum Film

Eines Tages wird Jack während eines mysteriösen weltweiten Stromausfalls von einem Bus angefahren. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, scheint zunächst alles wie immer. Beim harmlosen Dahinsingen eines eigentlich weltbekannten Songs muss Jack erst feststellen, dass seine Freunde noch nie etwas von den Beatles gehört haben und kommt kurz darauf zu der unglaublichen Erkenntnis, dass die ehemals berühmteste Band der Welt und ihre zeitlos-genialen Klassiker aus dem Gedächtnis der gesamten Menschheit ausradiert wurden – nur nicht aus seinem.

 

 

 

Alle Infos zum Film
Zum Trailer

 

Share on Myspace

News

Happy Birthday Patrick und Harrison!
Happy Birthday Captain Picard und Han Solo!

Das Universum feiert! Wir wünschen Sir Patrick Stuart und Harrison Ford alles Gute zum Geburtstag.


Weiterlesen...
Russel Crowe bricht alle Regeln in "Unhinged"
Russel Crowe bricht alle Regeln in "Unhinged"

Knigge für den Straßenverkehrt: Russel Crowe fährt nach eigenen Regeln "on the road" in "Unhinged: Außer Kontrolle". Erlebe das den Actionthriller ab dem 16. Juli nur im...


Weiterlesen...
Marie Curie - Porträt einer genialen Wissenschaft...
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Am 16. Juli hat das Warten endlich ein Ende, denn mit "Marie Curie - Elemente des Lebens" startet das Arthouse-Highlight für den Sommer 2020 in den deutschen Kinos. In dem...


Weiterlesen...
Smartphone-Film-Challenge
Smartphone-Film-Challenge

Bis zum 9. August ist der Kreativität mittels Smartphone keine Grenzen gesetzt. Ein netter Anreiz sind die € 10.000,- Preisgeld für den Gewinner der...


Weiterlesen...
Wenn Frauen ihre Stimmen erheben
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Mit "The High Note" zeigt Fifty Shades Of Grey-Star Dakota Johnson ihre musikalische Seite als Maggie, die davon träumt ihrem Idol nicht mehr länger nur Kaffee zu bringen.

...
Weiterlesen...
Trauer um Bob, den berühmtesten Kater der Welt
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Dieser Kater hat Leben verändert! Fans rund um die Welt trauern um den klugen, eigenwilligen Bob - den wohl berühmtesten Kater der Welt, der jetzt mit 14 Jahren gestorben...


Weiterlesen...
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Ab dem 26. Juni wird es spannend, wenn "Bataillon der Verdammten - Schlacht um Jangsari" ins Heimkino kommt. Vorab zeigen wir exklusiv die Szene "Chaos".


Weiterlesen...
Exklusive Szene aus "Der Geburtstag"
Exklusive Szene aus "Der Überläufer"

Ab dem 25. Juni wird "Der Geburtstag" in die deutschen Kinos gefeiert. Vorab zeigen wir exklusiv die Szene "Julius wird nicht abgeholt".


Weiterlesen...
Resistance Fighters – Die globale Antibiotika-Krise
Resistance Fighters – Die globale Antibiotika-Krise

Der Dokumentarfilm "Resistance Fighters – Die globale Antibiotika-Krise" ist aktueller denn je und wurde in gleich zwei Kategorien für den Deutschen Fernsehpreis nominiert!

...
Weiterlesen...
Terre des Femmes unterstützt "Bombshell"
Terre des Femmes unterstützt "Bombshell"

Mit "Bombshell" erscheint ein Film fürs Heimkino, der den Skandal thematisiert, der den mächtigsten Medienmanager der USA zu Fall brachte – und als ein erster Meilenstein der...


Weiterlesen...
Die Figuren und Stimmen aus "Mina und die Traumza...
Die Figuren und Stimmen aus "Mina und die Traumzauberer"

Endlich darf wieder geträumt werden, denn mit "Mina und die Traumzauberer" kommt nun der liebevoll inszenierte Animationsspaß in die wieder öffnenden Kinos, der Groß und...


Weiterlesen...
In Gedenken an Irm Hermann
In Gedenken an Irm Hermann

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Irm Hermann, preisgekrönte und weltweit verehrte Darstellerin zahlreicher Spielfilme, Fernsehfilme, Theaterstücke und Hörspiele am 26. Mai...


Weiterlesen...
Clip: "Cats" Andrews Legacy!
"Cats" Andrews Legacy!

Andrews beliebtes Musical "Cats" ist ab sofort auf Blu-ray und DVD erhätlich! Zudem haben wir einen spannenden Clip mit einem Teil der Starriege.


Weiterlesen...
"Die Känguru-Chroniken" springen wieder ins Kino!
"Die Känguru-Chroniken" springen nach oben

Die Original-Version jetzt endlich wieder im Kino! Und neu ab 2. Juli mit einer Einstellung in 3D: "Die Känguru-Chroniken Reloaded"!


Weiterlesen...
Remote-Filmfest live erleben!
#HilfDeinemKino für eine Zukunft nach Corona

Isolation macht kreativ! Seid am 15. Mai live mit dabei, wenn Pazz.de die Gewinner des Remote-Filmfest online vorstellen und diskutiert mit. Es warten jeweils € 2.000,-...


Weiterlesen...
"Knives Out" Whodunit?
"Knives Out" Whodunit?

Eine simple Frage geht es in "Knives Out – Mord ist Familiensache" zu klären: Wer hat's getan? Doch die Lösung ist keine einfache. Ab dem 8. Mai kommt das hochkarätig...


Weiterlesen...
Deutscher Filmpreis - Die Gewinner!
Deutscher Filmpreis - Die Gewinner!

Die Deutsche Filmakademie hat zum 70. Mal die Gewinner für den Deutschen Filmpreis bekannt gegeben. In 18 Kategorien kämpften deutsche Produktionen am Freitag um die begehrte...


Weiterlesen...
Wer gewinnt die goldene Lola?
The Farewell - Wahrheit oder Lüge?

Zum 70. Mal findet heute die jährliche Vergabe des Deutschen Filmpreises statt, doch zum ersten Mal zu Zeiten so einer Pandemie.


Weiterlesen...
Die Trolls aus "Trolls World Tour"
The Farewell - Wahrheit oder Lüge?

Ab dem 23. April gibt es im glitzer-bunten Abenteuer endlich ein Wiedersehen mit den musikalisch-abgedrehten Trolls! Poppy, Branch und Co. tanzen in der Fortsetzung des...


Weiterlesen...
Knopf und Knöpfchen - YouTube für die Kleinsten
Knopf und Knöpfchen - YouTube für die Kleinsten

Seit Wochen beschäftigt uns die Corona-Krise und verändert unser Leben nachhaltig. Vor allem Familien sind damit beschäftigt, die Zeit ihrer Kinder sinnvoll zu organisieren,...


Weiterlesen...
The Farewell - Wahrheit oder Lüge?
The Farewell - Wahrheit oder Lüge?

Auf liebevolle und humorvolle Weise erzählt Regisseurin Lulu Wang in "The Farewell" ihre eigene bewegende Geschichte einer gut gemeinten Lüge. Im Mittelpunkt steht die...


Weiterlesen...
Kung Fu Panda im Disney Channel
Kung Fu Panda im Disney Channel

Viele kennen Drachenmeister Po noch von der großen Leinwand – ab dem 20. April zeigt er im Disney Channel, was er drauf hat! Der athletische Pandabär hat auch nach drei...


Weiterlesen...
"Achtung, Tierbabys im Anflug" auf den Disney Cha...
"Achtung, Tierbabys im Anflug" auf den Disney Channel

Klapperstörche aufgepasst – hier kommen Pip und Freddy! Die beiden sympathischen Vögel mit Herz sind die Hauptfiguren der neuen tierischen Serie "T.O.T.S.", die ab 20. April...


Weiterlesen...
Reis Against The Spülmaschine lädt zur Online-Party
Reis Against The Spülmaschine lädt zur Online-Party

Was machen Künstler und Bands, wenn sie nicht auftreten können? Sie streamen im Internet. Reis Against The Spülmachine geht jetzt einen Schritt weiter und lädt am 9. April zu...


Weiterlesen...
Wo steckst du, "Bernadette"?
Magische Unterhaltung mit "Onward"

Mit sprühendem Witz und feinen Zwischentönen erzählt der preisgekrönte Autor und Regisseur Richard Linklater (Boyhood , "Before Sunrise"-Trilogie) von einer ungewöhnlichen...


Weiterlesen...
You can play best online casino canada sites. Check this site to find bitcoin casino sites. Visit this site to play aus casinos online.