Nicole Kidman in "Destroyer"

Livestream zur Weltpremiere von "Die Goldfische"

Die außergewöhnliche Karriere einer außergewöhnlichen Frau. Wie die Karriere des Superstars bisher verlief und was sie zu der Schauspielerin machte, die sie heute ist, gibt es hier in unserem Feature.


Nicole Kidman – Die außergewöhnliche Karriere einer außergewöhnlichen Frau

Ab heute kann man in Destroyer Oscar®-Preisträgerin Nicole Kidman in ihrer wohl bisher kompromisslosesten Rolle erleben. Kidmans Karriere begann schon in jungen Jahren in ihrer Heimat Australien. Seit 1983 spielte sie in beeindruckenden 77 Produktionen mit und bewies immer wieder ihre schauspielerische Wandelbarkeit – jedoch nie so radikal wie in ihrem neuesten Film. Wie die Karriere des Superstars bisher verlief und was sie zu der Schauspielerin machte, die sie heute ist, erfahren Sie in unserem Feature.

Der größte Traum der in Hawaii geborenen Australierin war von Kindesbeinen an Schauspielerin zu werden. Daher besuchte Sie bereits im Alter von 14 Jahren bewusst eine Schauspielschule – eine Entscheidung, die sich bereits drei Jahre später auszahlte als sie ihre erste Auszeichnung – den AFI Best Actress Award – für die Miniserie "Vietnam" gewann.

Nach weiteren australischen Produktionen feierte sie 1989 mit dem Psychothriller "Todesstille" auch erste Erfolge in Amerika. Sieben Jahre harter Arbeit später erreichte Kidman, was andere Schauspielerinnen und Schauspieler ihr Leben lang erstreben: 1996 erhielt sie nicht nur ihre erste Nominierung für einen Golden Globe® als Beste Hauptdarstellerin (Komödie oder Musical) sondern gewann diesen auch für ihre Darstellung der Suzanne Stone in "To Die For" (1995). 2002 folgte ihre erste Oscar®-Nominierung für ihre Rolle im innovativen Musical "Moulin Rouge!". Im gleichen Jahr wurde sie zudem nicht nur für diesen Film, sondern ebenfalls für "The Others" für einen Golden Globe® als beste Schauspielerin nominiert und gewann für ihre Rolle als Satine.

Spätestens seit 2003 zählt Nicole Kidman endgültig zu den Größen Hollywoods, denn in diesem Jahr gewann sie als erste Australierin einen Oscar® als Beste Hauptdarstellerin für ihre Darstellung der Virginia Woolf in "The Hours: Von Ewigkeit zu Ewigkeit". Ihre Leistung in diesem Film brachte ihr zudem einen Golden Globe® als Beste Hauptdarstellerin in einem Drama, einen BAFTA® als Beste Hauptdarstellerin und einen silbernen Bären® als beste Darstellerin ein.

Auffällig dabei ist, dass sie bei ihrer Rollenwahl eindeutig vor keiner Herausforderung zurückschreckt. Wie sie gerne auch in Interviews hervorhebt, interessieren sie vor allem Stoffe, die etwas Dunkles und Tragisches an sich haben. Im vergangenen Jahr z.B. gewann sie, zusammen mit ihren Co-Produzentin und Co-Schauspielern Reese Witherspoon, besondere Anerkennung für die Serie "Big Little Lies" (2017-heute). Gesellschaftlich wurde von vielen Seiten die Besprechung eines wichtigen Themas gelobt, schauspielerisch wurde Kidman mit ihrem ersten Emmy® als beste Hauptdarstellerin geehrt. Doch ihre Rolle als Opfer von häuslicher Gewalt, war nicht die erste und auf keinen Fall die letzte Darstellung einer herausfordernden Geschichte.
 

In Destroyer entschied sie sich ein weiteres Mal, eine Frau zu portraitieren, die von Schicksalsschlägen in ihrem Leben nicht verschont blieb. In dem unerbittlichen Neo-Noir-Thriller zeigt Kidman die vielleicht bis dato eindringlichste Performance ihrer Karriere. Sie spielt die Polizistin Erin Bell, eine innerlich wie äußerlich zerstörte Frau, die nur noch ein Schatten ihrer selbst ist und dennoch die Stärke aufbringt, sich auf die Jagd nach einem Bandenboss zu machen.

Diese mutige Entscheidung war einer der Gründe, die Regisseurin Karyn Kusama von der Wahl ihrer Hauptdarstellerin überzeugten: "Mich faszinierte, dass Nicole noch nie einen solchen Part gespielt hat. Das fühlte sich so frisch und unverbraucht an. Den Gedanken, dass eine Schauspielerin von ihrem Format sich dieser Feindseligkeit und Aggression stellen wollte, fand ich aufregend." Das Interesse am Film beteiligt zu sein, kam von Nicole Kidman selbst. Sie las das Drehbuch, da sie die Projekte von Karyn Kusama schon in den Vorjahren verfolgt hatte und die Grundidee in Kombination mit der Regisseurin spannend fand.

Auch die Presse zeigt von allen Seiten Begeisterung, so sprich Variety von "Nichts was Nicole Kidman bisher gemacht hat ist vergleichbar mit Destroyer!" und comingsoon.net bemerkt: "Der beste Film, den Nicole Kidman je gemacht hat!".

 

Verfolge ab heute selbst im Kino, wie sich Nicole Kidman
für Destroyer in Erin Bell verwandelt.

 

Destroyer PlakatZum Film

Erin Bell (Nicole Kidman), Polizistin in Los Angeles wird schnell eines Besseren belehrt: Indizien am Tatort deuten darauf hin, dass eine verschollen geglaubte Person aus ihrer Vergangenheit wieder zurück ist. Silas ist der Grund, warum Erin heute ein Schatten ihrer selbst ist, eine gebrochene, innerlich wie äußerlich zerstörte Frau, die durch ihr Leben stolpert wie eine Untote. 17 Jahre sind vergangen, seit Erin als verdeckt arbeitende FBI-Agentin Silas zum ersten Mal auf der Spur war. Damals endete die Ermittlung in einer Katastrophe. Jetzt sieht Erin die Gelegenheit gekommen, ihre Sünden von einst wieder gut zu machen und Silas zur Strecke zu bringen. Koste es, was es wolle...

 

 

Alle Infos zum Film
Zum Trailer
 

 

Share on Myspace

News

Ein klasse Start für "Once Upon A Time In Hollywood"
Ein klasse Start für "Once Upon A Time In Hollywood"

Starkes Startwochenende für das Kinohighlight dieses Sommers: Mit bereits über einer halben Million Besuchern setzte sich Quentin Tarantinos neunter Film übers Wochenende an...


Weiterlesen...
"I Am Mother": Außergewöhnliche Roboter der Filmg...
"I Am Mother" von Robotern und Menschen

Ob Smartphone, Smart Home, oder Sprachassistent – Technologie erleichtert unseren Alltag und ist mittlerweile kaum noch aus unserem Leben wegzudenken. Insbesondere gilt dies...


Weiterlesen...
Das Horror-Screamteam von "Crawl"
Das Horror-Screamteam von "Crawl"

Nicht umsonst wird der so beliebte Sonnenstaat Florida neben "Hurricane State" auch "Alligator State" genannt. Appetitliche Komponenten für einen Survival-Horror-Thriller der...


Weiterlesen...
Gerard Butler und Morgan Freeman in "Angel Has Fa...
Gerard Butler und Morgan Freeman in "Angel Has Fallen"

Die Karrieren der beiden Kino-Lieblinge Gerard Butler und Morgan Freeman!


Weiterlesen...
Guillermo del Toro bekommt seinen Stern auf dem W...
Guillermo del Toro bekommt seinen Stern auf dem Walk of Fame

"Cronos", "Hellboy", "Pans Labyrinth", "Pacific Rim" und natürlich "Shape of Water: Das Flüstern des Wassers" sind vermutlich für fast jeden Filmfan und Filmfan-to-be ein...


Weiterlesen...
10 höllisch heiße und kuriose Fakten über HELLBOY
10 höllisch heiße und kuriose Fakten über HELLBOY

HELLBOY, der Halbdämon mit schlagfertigem Mundwerk und eiserner Faust, kehrt am 23. August 2019 fulminant direkt aus der Hölle ins Heimkino zurück! Gefangen zwischen den...


Weiterlesen...
Fisherman's Friends - Zahlen, Fakten und Sensationen
Fisherman's Friends - Zahlen, Fakten und Sensationen

zehn waschechte Seemänner, die allesamt um die 50 Jahre alt sind – klingt nicht gerade nach dem typischen Erfolgsrezept für eine Band, sondern eher nach Hobby-Sängern. Und so...


Weiterlesen...
Neue Featurettes zu "A Toy Story: Alles hört auf ...
Neue Featurettes zu "A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando"

Hier dreht sich alles um den Göffel! Forky – eine Mischung aus Gabel und Löffel – ist einer der neuen Stars am TOY STORY-Himmel.


Weiterlesen...
Riesiger Applaus für kleine Helden
Riesiger Applaus für kleine Helden

"Playmobil: Der Film" feiert kunterbunte Deutschlandpremiere in München!


Weiterlesen...
Alles gegen Ferienlangeweile!
Alles gegen Ferienlangeweile!

KINO NEWS und die SMYTHS TOYS SUPERSTORES präsentieren die LEGO Sommer-Highlights mit exklusiver Rabattaktion!


Weiterlesen...
Die Stars aus Benjamin Blümchen
Die Stars aus Benjamin Blümchen

Im Neustädter Zoo ist wieder tierisch was los – Alles über den hochkarätigen Cast, der hinter den legendären Bewohnern Neustadts steckt, erfährst du schon heute in unserem...


Weiterlesen...
"I Am Mother" von Robotern und Menschen
"I Am Mother" von Robotern und Menschen

Ein Roboter, der ganz allein ein Kind aufzieht? Das Zukunftsszenario, das Regisseur Grant Sputore im Science-Fiction-Thriller "I Am Mother", der am 22. August 2019 in den...


Weiterlesen...
... wir brauchen BUZZ BUZZ...
... wir brauchen BUZZ BUZZ...

BUZZ BUZZ, wir brauchen BUZZ! Einer der Klassiker des deutschen Hip Hops zeigt sich im neuen Gewand und wer könnte darin die Hauptrolle spielen, wenn nicht Ducky und Bunny,...


Weiterlesen...
Das ultimative Asterix-Quiz
Das ultimative Asterix-Quiz

Morgen ist der Verkaufsstart von "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks". Teste jetzt dein Wissen über Asterix, Obelix, Idefix und Co.


Weiterlesen...
Exklusive Szene aus "Fisherman's Friends"
Exklusive Szene aus "Fisherman's Friends"

Ab dem 8. August singen die "Fisherman's Friends" in den Kinos an, erhalte vorab und exklusiv einen Einblick in den Filmausschnitt "Danny versucht die Band zu überzeugen".

...
Weiterlesen...
Heute ist der Internationale Tag der virtuellen L...
Heute ist der Internationale Tag der virtuellen Liebe!

In "So wie du mich willst" erliegt Juliette Binoche der verführerischen Paralellwelt.


Weiterlesen...
Avengers: Endgame schreibt Kinogeschichte
Avengers: Endgame schreibt Kinogeschichte

Neuigkeiten aus dem Marvel Cinematic Universe: Der Siegeszug von "Avengers: Endgame" an den weltweiten Kinokassen ist bis heute nicht aufzuhalten.


Weiterlesen...
"Der König der Löwen" an der Spitze der Kinocharts
"Der König der Löwen" an der Spitze der Kinocharts

Während sich Löwenjunge Simba seinen rechtmäßigen Platz auf dem Königsthron erst erkämpfen muss, gelang es Jon Favreaus bahnbrechend inszeniertem "Der König der Löwen"...


Weiterlesen...
Florence Kasumba spricht Shenzi in "Der König der...
Start des Ticketvorverkauf von "Der König der Löwen"

Florence Kasumba spricht "Shenzi" in der deutschen Synchron- sowie der amerikanischen Originalfassung von "Der König der Löwen". Der Kinostart ist am 17. Juli!

...
Weiterlesen...
Cleo geht auf große Kinotour!
Cleo geht auf große Kinotour!

Das Großstadtmärchen "Cleo" von Erik Schmitt geht ab dem 15. Juli mit Cast und Crew auf große Kinotour!


Weiterlesen...
Talent-Feature zu "Yesterday"
Talent-Feature zu "Yesterday"

Die zwei Hochkaräter, die für "Yesterday" erstmals zusammenarbeiteten, konnten auch vor der Kamera Top-Talente versammeln. Alles über den großartigen Cast und ihre Rollen,...


Weiterlesen...
Ein gigantisches Fan-Fest
Ein gigantisches Fan-Fest

Heiße Temperaturen und die Stimmung am Siedepunkt: Die vierte Ausgabe der Comic Con Germany (CCON) hat Besucher und Aussteller gleichermaßen begeistert. 35.000 Menschen...


Weiterlesen...
Großer Star-Auflauf im Synchronstudio zu "Playmob...
Großer Star-Auflauf im Synchronstudio zu "Playmobil: der Film"

Matthias Schweighöfer und Sänger Michael Patrick Kelly machten den Anfang, Multitalent Christian Ulmen, Comedian Ralf Schmitz, Ex-Boxerin Regina Halmich, Schlagerstar...


Weiterlesen...
"Avengers: Endgame" schon ab Ende August im Heimkino
"Avengers: Endgame" schon ab Ende August im Heimkino

Superhelden-Fans aufgepasst! "Avengers: Endgame" kommt schon am 23. August digital und ab dem 5. September in den Handel.


Weiterlesen...
Judi Dench in "Geheimnis eines Lebens"
Judi Dench in "Geheimnis eines Lebens"

Was Judi Dench, ihre Arbeit und das Zusammenarbeiten mit ihr so besonders macht, gibt es in unserem Porträt "Judi Dench – die beeindruckende Karriere einer beeindruckenden...


Weiterlesen...
You can play best online casino canada sites. Check this site to find bitcoin casino sites. Visit this site to play aus casinos online.