Nicole Kidman in "Destroyer"

Livestream zur Weltpremiere von "Die Goldfische"

Die außergewöhnliche Karriere einer außergewöhnlichen Frau. Wie die Karriere des Superstars bisher verlief und was sie zu der Schauspielerin machte, die sie heute ist, gibt es hier in unserem Feature.


Nicole Kidman – Die außergewöhnliche Karriere einer außergewöhnlichen Frau

Ab heute kann man in Destroyer Oscar®-Preisträgerin Nicole Kidman in ihrer wohl bisher kompromisslosesten Rolle erleben. Kidmans Karriere begann schon in jungen Jahren in ihrer Heimat Australien. Seit 1983 spielte sie in beeindruckenden 77 Produktionen mit und bewies immer wieder ihre schauspielerische Wandelbarkeit – jedoch nie so radikal wie in ihrem neuesten Film. Wie die Karriere des Superstars bisher verlief und was sie zu der Schauspielerin machte, die sie heute ist, erfahren Sie in unserem Feature.

Der größte Traum der in Hawaii geborenen Australierin war von Kindesbeinen an Schauspielerin zu werden. Daher besuchte Sie bereits im Alter von 14 Jahren bewusst eine Schauspielschule – eine Entscheidung, die sich bereits drei Jahre später auszahlte als sie ihre erste Auszeichnung – den AFI Best Actress Award – für die Miniserie "Vietnam" gewann.

Nach weiteren australischen Produktionen feierte sie 1989 mit dem Psychothriller "Todesstille" auch erste Erfolge in Amerika. Sieben Jahre harter Arbeit später erreichte Kidman, was andere Schauspielerinnen und Schauspieler ihr Leben lang erstreben: 1996 erhielt sie nicht nur ihre erste Nominierung für einen Golden Globe® als Beste Hauptdarstellerin (Komödie oder Musical) sondern gewann diesen auch für ihre Darstellung der Suzanne Stone in "To Die For" (1995). 2002 folgte ihre erste Oscar®-Nominierung für ihre Rolle im innovativen Musical "Moulin Rouge!". Im gleichen Jahr wurde sie zudem nicht nur für diesen Film, sondern ebenfalls für "The Others" für einen Golden Globe® als beste Schauspielerin nominiert und gewann für ihre Rolle als Satine.

Spätestens seit 2003 zählt Nicole Kidman endgültig zu den Größen Hollywoods, denn in diesem Jahr gewann sie als erste Australierin einen Oscar® als Beste Hauptdarstellerin für ihre Darstellung der Virginia Woolf in "The Hours: Von Ewigkeit zu Ewigkeit". Ihre Leistung in diesem Film brachte ihr zudem einen Golden Globe® als Beste Hauptdarstellerin in einem Drama, einen BAFTA® als Beste Hauptdarstellerin und einen silbernen Bären® als beste Darstellerin ein.

Auffällig dabei ist, dass sie bei ihrer Rollenwahl eindeutig vor keiner Herausforderung zurückschreckt. Wie sie gerne auch in Interviews hervorhebt, interessieren sie vor allem Stoffe, die etwas Dunkles und Tragisches an sich haben. Im vergangenen Jahr z.B. gewann sie, zusammen mit ihren Co-Produzentin und Co-Schauspielern Reese Witherspoon, besondere Anerkennung für die Serie "Big Little Lies" (2017-heute). Gesellschaftlich wurde von vielen Seiten die Besprechung eines wichtigen Themas gelobt, schauspielerisch wurde Kidman mit ihrem ersten Emmy® als beste Hauptdarstellerin geehrt. Doch ihre Rolle als Opfer von häuslicher Gewalt, war nicht die erste und auf keinen Fall die letzte Darstellung einer herausfordernden Geschichte.
 

In Destroyer entschied sie sich ein weiteres Mal, eine Frau zu portraitieren, die von Schicksalsschlägen in ihrem Leben nicht verschont blieb. In dem unerbittlichen Neo-Noir-Thriller zeigt Kidman die vielleicht bis dato eindringlichste Performance ihrer Karriere. Sie spielt die Polizistin Erin Bell, eine innerlich wie äußerlich zerstörte Frau, die nur noch ein Schatten ihrer selbst ist und dennoch die Stärke aufbringt, sich auf die Jagd nach einem Bandenboss zu machen.

Diese mutige Entscheidung war einer der Gründe, die Regisseurin Karyn Kusama von der Wahl ihrer Hauptdarstellerin überzeugten: "Mich faszinierte, dass Nicole noch nie einen solchen Part gespielt hat. Das fühlte sich so frisch und unverbraucht an. Den Gedanken, dass eine Schauspielerin von ihrem Format sich dieser Feindseligkeit und Aggression stellen wollte, fand ich aufregend." Das Interesse am Film beteiligt zu sein, kam von Nicole Kidman selbst. Sie las das Drehbuch, da sie die Projekte von Karyn Kusama schon in den Vorjahren verfolgt hatte und die Grundidee in Kombination mit der Regisseurin spannend fand.

Auch die Presse zeigt von allen Seiten Begeisterung, so sprich Variety von "Nichts was Nicole Kidman bisher gemacht hat ist vergleichbar mit Destroyer!" und comingsoon.net bemerkt: "Der beste Film, den Nicole Kidman je gemacht hat!".

 

Verfolge ab heute selbst im Kino, wie sich Nicole Kidman
für Destroyer in Erin Bell verwandelt.

 

Destroyer PlakatZum Film

Erin Bell (Nicole Kidman), Polizistin in Los Angeles wird schnell eines Besseren belehrt: Indizien am Tatort deuten darauf hin, dass eine verschollen geglaubte Person aus ihrer Vergangenheit wieder zurück ist. Silas ist der Grund, warum Erin heute ein Schatten ihrer selbst ist, eine gebrochene, innerlich wie äußerlich zerstörte Frau, die durch ihr Leben stolpert wie eine Untote. 17 Jahre sind vergangen, seit Erin als verdeckt arbeitende FBI-Agentin Silas zum ersten Mal auf der Spur war. Damals endete die Ermittlung in einer Katastrophe. Jetzt sieht Erin die Gelegenheit gekommen, ihre Sünden von einst wieder gut zu machen und Silas zur Strecke zu bringen. Koste es, was es wolle...

 

 

Alle Infos zum Film
Zum Trailer
 

 

Share on Myspace

News

Spannende Fakten über "After Truth"
Spannende Fakten über "After Truth"

Am 3. September kommt die lang ersehnte Fortsetzung von "After Passion" in die deutschen Kinos. Es gibt ein heißes Wiedersehen mit den beiden Jung-Stars Josephine Langford...


Weiterlesen...
Happy Birthday Patrick und Harrison!
Happy Birthday Captain Picard und Han Solo!

Das Universum feiert! Wir wünschen Sir Patrick Stuart und Harrison Ford alles Gute zum Geburtstag.


Weiterlesen...
Russel Crowe bricht alle Regeln in "Unhinged"
Russel Crowe bricht alle Regeln in "Unhinged"

Knigge für den Straßenverkehrt: Russel Crowe fährt nach eigenen Regeln "on the road" in "Unhinged: Außer Kontrolle". Erlebe das den Actionthriller ab dem 16. Juli nur im...


Weiterlesen...
Marie Curie - Porträt einer genialen Wissenschaft...
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Am 16. Juli hat das Warten endlich ein Ende, denn mit "Marie Curie - Elemente des Lebens" startet das Arthouse-Highlight für den Sommer 2020 in den deutschen Kinos. In dem...


Weiterlesen...
Smartphone-Film-Challenge
Smartphone-Film-Challenge

Bis zum 9. August ist der Kreativität mittels Smartphone keine Grenzen gesetzt. Ein netter Anreiz sind die € 10.000,- Preisgeld für den Gewinner der...


Weiterlesen...
Wenn Frauen ihre Stimmen erheben
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Mit "The High Note" zeigt Fifty Shades Of Grey-Star Dakota Johnson ihre musikalische Seite als Maggie, die davon träumt ihrem Idol nicht mehr länger nur Kaffee zu bringen.

...
Weiterlesen...
Trauer um Bob, den berühmtesten Kater der Welt
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Dieser Kater hat Leben verändert! Fans rund um die Welt trauern um den klugen, eigenwilligen Bob - den wohl berühmtesten Kater der Welt, der jetzt mit 14 Jahren gestorben...


Weiterlesen...
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"
Exklusive Szene aus "Bataillon der Verdammten"

Ab dem 26. Juni wird es spannend, wenn "Bataillon der Verdammten - Schlacht um Jangsari" ins Heimkino kommt. Vorab zeigen wir exklusiv die Szene "Chaos".


Weiterlesen...
Exklusive Szene aus "Der Geburtstag"
Exklusive Szene aus "Der Überläufer"

Ab dem 25. Juni wird "Der Geburtstag" in die deutschen Kinos gefeiert. Vorab zeigen wir exklusiv die Szene "Julius wird nicht abgeholt".


Weiterlesen...
Resistance Fighters – Die globale Antibiotika-Krise
Resistance Fighters – Die globale Antibiotika-Krise

Der Dokumentarfilm "Resistance Fighters – Die globale Antibiotika-Krise" ist aktueller denn je und wurde in gleich zwei Kategorien für den Deutschen Fernsehpreis nominiert!

...
Weiterlesen...
Terre des Femmes unterstützt "Bombshell"
Terre des Femmes unterstützt "Bombshell"

Mit "Bombshell" erscheint ein Film fürs Heimkino, der den Skandal thematisiert, der den mächtigsten Medienmanager der USA zu Fall brachte – und als ein erster Meilenstein der...


Weiterlesen...
Die Figuren und Stimmen aus "Mina und die Traumza...
Die Figuren und Stimmen aus "Mina und die Traumzauberer"

Endlich darf wieder geträumt werden, denn mit "Mina und die Traumzauberer" kommt nun der liebevoll inszenierte Animationsspaß in die wieder öffnenden Kinos, der Groß und...


Weiterlesen...
In Gedenken an Irm Hermann
In Gedenken an Irm Hermann

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Irm Hermann, preisgekrönte und weltweit verehrte Darstellerin zahlreicher Spielfilme, Fernsehfilme, Theaterstücke und Hörspiele am 26. Mai...


Weiterlesen...
Clip: "Cats" Andrews Legacy!
"Cats" Andrews Legacy!

Andrews beliebtes Musical "Cats" ist ab sofort auf Blu-ray und DVD erhätlich! Zudem haben wir einen spannenden Clip mit einem Teil der Starriege.


Weiterlesen...
"Die Känguru-Chroniken" springen wieder ins Kino!
"Die Känguru-Chroniken" springen nach oben

Die Original-Version jetzt endlich wieder im Kino! Und neu ab 2. Juli mit einer Einstellung in 3D: "Die Känguru-Chroniken Reloaded"!


Weiterlesen...
Remote-Filmfest live erleben!
#HilfDeinemKino für eine Zukunft nach Corona

Isolation macht kreativ! Seid am 15. Mai live mit dabei, wenn Pazz.de die Gewinner des Remote-Filmfest online vorstellen und diskutiert mit. Es warten jeweils € 2.000,-...


Weiterlesen...
"Knives Out" Whodunit?
"Knives Out" Whodunit?

Eine simple Frage geht es in "Knives Out – Mord ist Familiensache" zu klären: Wer hat's getan? Doch die Lösung ist keine einfache. Ab dem 8. Mai kommt das hochkarätig...


Weiterlesen...
Deutscher Filmpreis - Die Gewinner!
Deutscher Filmpreis - Die Gewinner!

Die Deutsche Filmakademie hat zum 70. Mal die Gewinner für den Deutschen Filmpreis bekannt gegeben. In 18 Kategorien kämpften deutsche Produktionen am Freitag um die begehrte...


Weiterlesen...
Wer gewinnt die goldene Lola?
The Farewell - Wahrheit oder Lüge?

Zum 70. Mal findet heute die jährliche Vergabe des Deutschen Filmpreises statt, doch zum ersten Mal zu Zeiten so einer Pandemie.


Weiterlesen...
Die Trolls aus "Trolls World Tour"
The Farewell - Wahrheit oder Lüge?

Ab dem 23. April gibt es im glitzer-bunten Abenteuer endlich ein Wiedersehen mit den musikalisch-abgedrehten Trolls! Poppy, Branch und Co. tanzen in der Fortsetzung des...


Weiterlesen...
Knopf und Knöpfchen - YouTube für die Kleinsten
Knopf und Knöpfchen - YouTube für die Kleinsten

Seit Wochen beschäftigt uns die Corona-Krise und verändert unser Leben nachhaltig. Vor allem Familien sind damit beschäftigt, die Zeit ihrer Kinder sinnvoll zu organisieren,...


Weiterlesen...
The Farewell - Wahrheit oder Lüge?
The Farewell - Wahrheit oder Lüge?

Auf liebevolle und humorvolle Weise erzählt Regisseurin Lulu Wang in "The Farewell" ihre eigene bewegende Geschichte einer gut gemeinten Lüge. Im Mittelpunkt steht die...


Weiterlesen...
Kung Fu Panda im Disney Channel
Kung Fu Panda im Disney Channel

Viele kennen Drachenmeister Po noch von der großen Leinwand – ab dem 20. April zeigt er im Disney Channel, was er drauf hat! Der athletische Pandabär hat auch nach drei...


Weiterlesen...
"Achtung, Tierbabys im Anflug" auf den Disney Cha...
"Achtung, Tierbabys im Anflug" auf den Disney Channel

Klapperstörche aufgepasst – hier kommen Pip und Freddy! Die beiden sympathischen Vögel mit Herz sind die Hauptfiguren der neuen tierischen Serie "T.O.T.S.", die ab 20. April...


Weiterlesen...
Reis Against The Spülmaschine lädt zur Online-Party
Reis Against The Spülmaschine lädt zur Online-Party

Was machen Künstler und Bands, wenn sie nicht auftreten können? Sie streamen im Internet. Reis Against The Spülmachine geht jetzt einen Schritt weiter und lädt am 9. April zu...


Weiterlesen...
You can play best online casino canada sites. Check this site to find bitcoin casino sites. Visit this site to play aus casinos online.