Nicole Kidman in "Destroyer"

Livestream zur Weltpremiere von "Die Goldfische"

Die außergewöhnliche Karriere einer außergewöhnlichen Frau. Wie die Karriere des Superstars bisher verlief und was sie zu der Schauspielerin machte, die sie heute ist, gibt es hier in unserem Feature.


Nicole Kidman – Die außergewöhnliche Karriere einer außergewöhnlichen Frau

Ab heute kann man in Destroyer Oscar®-Preisträgerin Nicole Kidman in ihrer wohl bisher kompromisslosesten Rolle erleben. Kidmans Karriere begann schon in jungen Jahren in ihrer Heimat Australien. Seit 1983 spielte sie in beeindruckenden 77 Produktionen mit und bewies immer wieder ihre schauspielerische Wandelbarkeit – jedoch nie so radikal wie in ihrem neuesten Film. Wie die Karriere des Superstars bisher verlief und was sie zu der Schauspielerin machte, die sie heute ist, erfahren Sie in unserem Feature.

Der größte Traum der in Hawaii geborenen Australierin war von Kindesbeinen an Schauspielerin zu werden. Daher besuchte Sie bereits im Alter von 14 Jahren bewusst eine Schauspielschule – eine Entscheidung, die sich bereits drei Jahre später auszahlte als sie ihre erste Auszeichnung – den AFI Best Actress Award – für die Miniserie "Vietnam" gewann.

Nach weiteren australischen Produktionen feierte sie 1989 mit dem Psychothriller "Todesstille" auch erste Erfolge in Amerika. Sieben Jahre harter Arbeit später erreichte Kidman, was andere Schauspielerinnen und Schauspieler ihr Leben lang erstreben: 1996 erhielt sie nicht nur ihre erste Nominierung für einen Golden Globe® als Beste Hauptdarstellerin (Komödie oder Musical) sondern gewann diesen auch für ihre Darstellung der Suzanne Stone in "To Die For" (1995). 2002 folgte ihre erste Oscar®-Nominierung für ihre Rolle im innovativen Musical "Moulin Rouge!". Im gleichen Jahr wurde sie zudem nicht nur für diesen Film, sondern ebenfalls für "The Others" für einen Golden Globe® als beste Schauspielerin nominiert und gewann für ihre Rolle als Satine.

Spätestens seit 2003 zählt Nicole Kidman endgültig zu den Größen Hollywoods, denn in diesem Jahr gewann sie als erste Australierin einen Oscar® als Beste Hauptdarstellerin für ihre Darstellung der Virginia Woolf in "The Hours: Von Ewigkeit zu Ewigkeit". Ihre Leistung in diesem Film brachte ihr zudem einen Golden Globe® als Beste Hauptdarstellerin in einem Drama, einen BAFTA® als Beste Hauptdarstellerin und einen silbernen Bären® als beste Darstellerin ein.

Auffällig dabei ist, dass sie bei ihrer Rollenwahl eindeutig vor keiner Herausforderung zurückschreckt. Wie sie gerne auch in Interviews hervorhebt, interessieren sie vor allem Stoffe, die etwas Dunkles und Tragisches an sich haben. Im vergangenen Jahr z.B. gewann sie, zusammen mit ihren Co-Produzentin und Co-Schauspielern Reese Witherspoon, besondere Anerkennung für die Serie "Big Little Lies" (2017-heute). Gesellschaftlich wurde von vielen Seiten die Besprechung eines wichtigen Themas gelobt, schauspielerisch wurde Kidman mit ihrem ersten Emmy® als beste Hauptdarstellerin geehrt. Doch ihre Rolle als Opfer von häuslicher Gewalt, war nicht die erste und auf keinen Fall die letzte Darstellung einer herausfordernden Geschichte.
 

In Destroyer entschied sie sich ein weiteres Mal, eine Frau zu portraitieren, die von Schicksalsschlägen in ihrem Leben nicht verschont blieb. In dem unerbittlichen Neo-Noir-Thriller zeigt Kidman die vielleicht bis dato eindringlichste Performance ihrer Karriere. Sie spielt die Polizistin Erin Bell, eine innerlich wie äußerlich zerstörte Frau, die nur noch ein Schatten ihrer selbst ist und dennoch die Stärke aufbringt, sich auf die Jagd nach einem Bandenboss zu machen.

Diese mutige Entscheidung war einer der Gründe, die Regisseurin Karyn Kusama von der Wahl ihrer Hauptdarstellerin überzeugten: "Mich faszinierte, dass Nicole noch nie einen solchen Part gespielt hat. Das fühlte sich so frisch und unverbraucht an. Den Gedanken, dass eine Schauspielerin von ihrem Format sich dieser Feindseligkeit und Aggression stellen wollte, fand ich aufregend." Das Interesse am Film beteiligt zu sein, kam von Nicole Kidman selbst. Sie las das Drehbuch, da sie die Projekte von Karyn Kusama schon in den Vorjahren verfolgt hatte und die Grundidee in Kombination mit der Regisseurin spannend fand.

Auch die Presse zeigt von allen Seiten Begeisterung, so sprich Variety von "Nichts was Nicole Kidman bisher gemacht hat ist vergleichbar mit Destroyer!" und comingsoon.net bemerkt: "Der beste Film, den Nicole Kidman je gemacht hat!".

 

Verfolge ab heute selbst im Kino, wie sich Nicole Kidman
für Destroyer in Erin Bell verwandelt.

 

Destroyer PlakatZum Film

Erin Bell (Nicole Kidman), Polizistin in Los Angeles wird schnell eines Besseren belehrt: Indizien am Tatort deuten darauf hin, dass eine verschollen geglaubte Person aus ihrer Vergangenheit wieder zurück ist. Silas ist der Grund, warum Erin heute ein Schatten ihrer selbst ist, eine gebrochene, innerlich wie äußerlich zerstörte Frau, die durch ihr Leben stolpert wie eine Untote. 17 Jahre sind vergangen, seit Erin als verdeckt arbeitende FBI-Agentin Silas zum ersten Mal auf der Spur war. Damals endete die Ermittlung in einer Katastrophe. Jetzt sieht Erin die Gelegenheit gekommen, ihre Sünden von einst wieder gut zu machen und Silas zur Strecke zu bringen. Koste es, was es wolle...

 

 

Alle Infos zum Film
Zum Trailer
 

 

Share on Myspace

News

Was ist vor "John Wick: Kapitel 3" geschehen?
Was ist vor "John Wick: Kapitel 3" geschehen?

Am Donnerstag kommt der dritte Teil der John Wick-Reihe in die Kinos, du hast die letzten Filme nicht mehr ganz im Kopf? Kein Problem, erfahre jetzt, was bisher geschah.


Weiterlesen...
Umjubelte Premiere von "Rocketman" in Cannes
Wie Taron zu Elton wurde in "Rocketman"

"Rocketman" rockt den roten Teppich und feiert die Weltpremiere in Cannes unter tosendem Applaus.


Weiterlesen...
Exklusive Featurette aus "Robin Hood"
Exklusive Szene aus "Dave Made A Maze"

Wir präsentieren eine exklusive Featurette zu den Kostümen aus "Robin Hood"! Der Film ist und ab dem 23. Mai für das Heimkino erhältlich.


Weiterlesen...
Fun Facts zu "Men In Black: International"
Fun Facts zu "Men In Black: International"

Bald ist es soweit, der vierte Teil der Men In Black-Reihe kommt in die Kinos und bricht mit der männlichen Agentenrolle. Erhalte mit den Fun Facts jetzt einen Blick hinter...


Weiterlesen...
Zum heutigen X-MEN-Tag gibt's ein neues Featurette
Zum heutigen X-MEN-Tag gibt's ein neues Featurette

Am heutigen Tag feiern wir den X-MEN-TAG. Und damit ein weltweit ebenso beliebtes wie auch erfolgreiches Film-Franchise, das das Superhelden-Kino nachhaltig geprägt.


Weiterlesen...
Der Familienfilm zum Muttertag: "Das Familienfoto"
Der Familienfilm zum Muttertag: "Das Familienfoto"

Heute ist Muttertag! Wir danken allen Müttern auf dieser Welt für ihre Fürsorge und bedingungslose Liebe. Egal wie, ihr gebt immer euer bestes, denn das wichtigste im Leben...


Weiterlesen...
"Colette", Filme über Frauen, die Geschichte schr...
"Colette", Filme über Frauen, die Geschichte schrieben

Keira Knightley zeigt in "Colette" Mut und die Überzeugung gegen alle Konventionen. Erfahre mehr über Filme mit starken Frauen.


Weiterlesen...
Am Montag ist X-MEN-Tag!
Am Montag ist X-Men-Tag!

Montag, den 13. Mai feiert Twentieth Century Fox weltweit den X-MEN-Tag und damit den Höhepunkt der X-MEN-Saga, ihre weltweite Fangemeinde, alle geliebten Charaktere, den...


Weiterlesen...
"Replicas": Genie oder Wahnsinn?
Exklusive Szene aus "Im Netz der Versuchung"

Diese Wissenschaftler aus Filmen gehen zu weit und erschaffen physische, psychische oder digitale Monster!


Weiterlesen...
Disneys Donald Duck wird morgen 85!
Disneys Donald Duck wird morgen 85!

Ente Gut! Alles Gut! Am Donnerstag soll er hochleben, die wohl bekannteste Ente der Welt.


Weiterlesen...
"Preacher" das erste mal im Fernsehen!
Disneys Donald Duck wird morgen 85!

Bislang wurden die ersten drei Staffeln von "Preacher" nur auf AmazonPrime ausgestrahlt. Ab dem 22. Mai ändert sich das und um 21 Uhr läuft diese düstere Serie auch auf...


Weiterlesen...
Die Gewinner des Deutschen Filmpreises 2019
Die Gewinner des deutschen Filmpreises

Zum 15. Mal haben die Mitglieder der Deutschen Filmakademie über die Gewinner abgestimmt, die im Rahmen einer festlichen Gala bekannt gegeben wurden.


Weiterlesen...
"Miraculous" exklusiv am 19. Mai
"Miraculous" exklusiv am 19. Mai

Das Kino-Event zu "Miraculous - Geschichten von Ladybug und Cat Noir" zeigt – in deutschen und östereichischen Kinos – noch nie gesehene Folgen der 3. Staffel!

...
Weiterlesen...
"Avengers: Endgame" ist jetzt erfolgreichster Sup...
 "Avengers: Endgame" ist jetzt erfolgreichster Superheldenfilm aller Zeiten!

Am zweiten Wochenende ist "Avengers: Endgame" erneut die klare Nummer 1 in den deutschen Kinocharts: Mit rund 871.000 Besuchern und 10 Millionen Euro Einspielergebnis...


Weiterlesen...
"Mister Link" begeistert beim Trickfilmfestival
"Mister Link" begeistert beim Trickfilmfestival

"Mister Link - Ein fellig verrücktes Abenteuer" begeistert das Publikum beim Trickfilmfestival in Stuttgart!


Weiterlesen...
Exklusive Szene aus "Maquia"
Exklusive Szene aus "Maquia"

Exklusive Szene aus dem neuen Anime-Hit aus Japan. "Maquia - Eine unsterbliche Liebesgeschichte" kommt am 16. und 19. Mai in über 150 Kinos in Deutschland und Österreich auf...


Weiterlesen...
Heute ist der Star Wars-Tag!
Heute ist der Star Wars-Tag!

Heute am 4. Mai feiern Fans weltweit den Star Wars Day! Als wäre das nicht genug, feiert LEGO Star Wars™ bereits ihr 20-jähriges Jubiläum!


Weiterlesen...
"Glam Girls - Hinreißend verdorben" oder hinreiße...
"Glam Girls - Hinreißend verdorben" oder hinreißend real?

Bald schon versuchen Penny (Rebel Wilson) und Josephine (Anne Hathaway) in "Glam Girls - Hinreißend Verdorben" als Trickbetrügerinnen einen jungen Unternehmer um sein Geld zu...


Weiterlesen...
Die erste Single aus dem Film "Rocketman"
Wie Taron zu Elton wurde in "Rocketman"

keinem Soundtrack wird in diesem Jahr so entgegengefiebert: Am 24. Mai erscheint mit „Rocketman: Music From The Motion Picture“ der offizielle Soundtrack zu ROCKETMAN, dem...


Weiterlesen...
Exklusive Szene aus "Replicas"
Exklusive Szene aus "Im Netz der Versuchung"

Am dem 9. Mai kommt "Replicas" mit Keanu Reeves in den Handel. Wir haben schon jetzt exklusiv die spannende Szene "Im fremden Körper".


Weiterlesen...
Für die besten Eltern: Kinogutscheine zu Mutter- ...
CineStar Kinogutscheine zu Vater- und Muttertag

Dran denken: Am 12. Mai ist Muttertag und am 30. Mai Vatertag. CineStar hat sich ganz besondere Geschenkideen ausgedacht – für alle Mamas und Papas, die ein dickes Dankeschön...


Weiterlesen...
"Tolkien" feierte grüne Premiere in London
"Tolkien" feierte grüne Premiere in London

Für die Premiere von "Tolkien" wurde gestern der grüne Teppich im Curizon Mayfair Cinema in London ausgerollt.


Weiterlesen...
Drehstart für "Enkel für Anfänger"
Drehstart für "Enkel für Anfänger"

Wolfgang Groos schickt Maren Kroymann, Heiner Lauterbach und Barbara Sukowa auf furiose Großeltern-Mission.


Weiterlesen...
Sensationeller Rekordstart von "Avengers: Endgame"
"Avengers: Infinity War" in Zahlen!

"Avengers: Endgame" bricht vom Starttag an alle Rekorde der deutschen Kinocharts. In voll besetzten Sälen feierten die Zuschauer ihre Helden und bescheren dem großen Finale...


Weiterlesen...
Exklusive Szene aus "Im Netz der Versuchung"
Exklusive Szene aus "Im Netz der Versuchung"

Am 2. Mai kommt "Im Netz der Versuchung" mit Anne Hathaway und Matthew McConaughey auf die große Leinwand. Wir haben schon jetzt exklusiv eine spannende Szene mit den beiden.

...
Weiterlesen...